Hörbücher:
Ken Follett

»Die Tore der Welt«

gelesen von Joachim Kerzel

England im Jahre 1327. Es ist der Tag nach Allerheiligen. In der Stadt Kingsbridge trifft sich im Schatten der Kathedrale das Volk. Vier Kinder werden im nahe gelegenen Wald Zeugen eines tödlichen Geheimnisses...

Dieses Set enthält außerdem:
- Die Säulen der Erde (12 CDs)
...weiterlesen
Ken Follett

»Die Säulen der Erde«

gelesen von Joachim Kerzel

England 1123-1173: Es ist eine Zeit blutiger Auseinandersetzungen zwischen Adel, Klerus und einfachem Volk, das unter Ausbeutung und Not leidet. Philip, ein junger Prior, träumt den Traum vom Frieden: der Errichtung einer Kathedrale gegen die Mächte des Bösen…

Dieses Set enthält außerdem:
- Die Tore der Welt (12 CDs)
...weiterlesen
David Gilmour

»Unser allerbestes Jahr«

gelesen von Reiner Schöne

Jesse verlässt die verhasste Schule – mit Erlaubnis des Vaters! Um den Kontakt zu seinem Sohn nicht zu verlieren, trifft David mit seinem Sohn ein außergewöhnliches Abkommen: 1. Keine Drogen! Und 2. Der „Unterricht“ wird anhand von 3 Filmen pro Woche weitergeführt. Mit wachsender Begeisterung für die Filme und die gemeinsam gestalteten Stunden macht sich der Sohn auf eigene Liebes- und berufliche Wege, um schließlich eine überraschende Entscheidung zu treffen…
...weiterlesen
Andreas Eschbach

»Das Marsprojekt 2: Die blauen Türme«

gelesen von Marie Bierstedt

Seit Ariana, Ronny, Carl und Elinn die rätselhaften blauen Türme entdeckt haben, ist der Mars in aller Munde: Wer hat die Türme erbaut und wozu? Wissenschaftler und Journalisten reisen an, um dem Geheimnis auf den Grund zu gehen. Die Marssiedlung wächst rasant und mit den Raumschiffen von der Erde kommen nicht nur Freunde des Marsprojekts. Ein Saboteur treibt plötzlich sein Unwesen auf dem Mars und will die Forschungsarbeiten zum Stillstand bringen. Die vier Freunde kommen ihm in die Quere - und finden Hilfe von unerwarteter Seite...
...weiterlesen
Patricia Cornwell

»Flucht«

gelesen von Franziska Pigulla

Eines Nachts wird die Schriftstellerin Beryl Madison bestialisch ermordet. Obwohl sie sich schon seit längerem bedroht fühlte, hat sie ihren Mörder anscheinend freiwillig ins Haus gelassen. Einziger Anhaltspunkt ist ein verschwundenes Manuskript, an dem Beryl lange gearbeitet hat. Sein brisanter Inhalt scheint kostbarer zu sein als ein Menschenleben. Dr. Kay Scarpetta folgt den Spuren, bis sich die Bruchstücke zu einem erschreckenden Ganzen zusammenfügen.

Die deutsche Ausgabe erschien erstmals (als Buch) unter dem Titel „Ein Mord für Kay Scarpetta“
...weiterlesen
Jørgen Jaeger

»Blutschrift«

gelesen von Stephan Benson

Mord am Fjord – ein neuer Fall für Ole Vik
Fjellberghavn an der norwegischen Westküste ist ein friedlicher Ort. Doch eines Morgens fallen zwei Schüsse. Der geschätzte Zahnarzt Sørensen ist sofort tot. Wer hat geschossen? Und warum? Kurz nach dem Mord geht der Lensmannhof, zugleich Polizeistation und Wohnhaus von Polizeichef Ole Vik, in Flammen auf. Dann trifft eine Bombendrohung ein, und für Ole Vik und sein Team beginnt eine atemlose Suche nach dem Täter ...
...weiterlesen
F. Paul Wilson

»Handyman Jack: Die Gruft«

gelesen von Detlef Bierstedt

Eigentlich hat Handyman Jack gar keine Zeit, für den Inder Kusum Bakhti eine geraubte Halskette wiederzubeschaffen. Schließlich muss er sich um das Verschwinden der Tante seiner Freundin kümmern. Und das ist vielleicht auch die letzte Chance, seine Beziehung zu retten. Gia hält nicht viel von einem Mann, der "Dinge in Ordnung bringt" und sich dabei meist außerhalb des Gesetzes bewegt. Aber dann stellt sich heraus, dass es um viel mehr als nur um eine Halskette geht. Auf einmal hat es Jack mit einem jahrhundertealten Fluch und einer Brut höllischer Wesen zu tun, die es auf Gias kleine Tochter abgesehen haben.
...weiterlesen
Susan Schwartz

»Elfenzeit 1: Der Hauch der Anderswelt«

gelesen von Katharina Brenner

Nadja Oreso ist Journalistin, kampfsporterprobt und nicht auf den Mund gefallen. Doch als sie mit ihrem Kollegen, dem Fotografen Robert Waller in Paris über die berühmte Prêt-à-porter-Modenschau berichten soll, bildet sich in ihrer heilen Welt im wahrsten Sinne des Wortes ein tiefer Riss und eröffnet einen erschreckenden Blick in eine unglaubliche Welt…

…denn in der Anderswelt erwacht das unsterbliche Elfenvolk aus einem jahrhundertelangen Schlaf und stellt mit Entsetzen fest, dass unerklärlicherweise ein tödlicher Feind in ihre Welt eingedrungen ist: die Zeit – und damit die Sterblichkeit.
...weiterlesen

»Perry Rhodan: Silberedition: Das zweite Imperium (018) - Hornschrecken«

gelesen von Josef Tratnik

ES hinterlässt den Völkern der Milchstraße ein ihm würdiges Abschiedsgeschenk: 25 Zellaktivatoren! Ein unglaublicher Run auf die begehrten Geräte setzt ein. Für Perry Rhodan gehen die „Spezialisten der USO“ auf die Jagd nach den Aktivatoren. Es sind umweltangepasste Riesen- und Zwergenmenschen, die auf allen Planeten ihre Tätigkeit entfalten können. Einer dieser Spezialisten vernichtet unbeabsichtigt einen der Zellaktivatoren mit einem Strahlenschuss. Die frei werdende Energie des Aktivators bringt eine geheimnisvolle Maschinerie in Gang, die auf Hunderten von Planeten zum Ausschlüpfen monströser Kreaturen aus ihren Eiern führt.

Bevor Gegenmaßnahmen ergriffen werden können, sind zahlreiche Welten von den sogenannten Hornschrecken überschwemmt …

Dieses Hörbuch enthält die Handlung folgender Hefte:
Nr. 150 „Die Spezialisten der USO“ von K. H. Sheer
Nr. 151 „Signale der Ewigkeit“ von Clark Darlton
Nr. 152 „Größer als die Sonne“ von Kurt Brand
Nr. 156 „Lemmy und der Krötenwolf“ von K. H. Scheer
Nr. 157 „Explorer in Not“ von Clark Darlton
Nr. 158 „Die Geißel der Galaxis“ von Clark Darlton
Nr. 160 „Der Spiegel des Grauens“ von Kurt Mahr
...weiterlesen
H. P. Lovecraft

»Necronomicon«

gelesen von David Nathan

Das verbotene Buch Necronomicon ist die älteste und erschreckendste Erfindung, die Lovecraft mit seinem Cthulhu-Mythos hervorgebracht hat. Es öffnet mit seiner dunklen Magie den Weg in eine fremde und unmenschliche Welt. Wieder einmal schaffen es die überwältigenden Geschichten vom Großmeister des Horrors Albträume zu entfachen. Folgen Sie dem Heulen der Dämonen und genießen Sie eine schaurige Gänsehaut nach der anderen

Folgende großartige Storys in neuster Übersetzung finden Sie in diesem Hörbuch:
Das Fest
Stadt ohne Namen
Die Katzen von Ulthar
Der Alchemist
Geschichten des Necronomicons
Das gemiedene Haus
Gefrangene bei den Pharaonen
...weiterlesen
Ulrich Wickert

»Der nützliche Freund«

gelesen von diverse Sprecher

Untersuchungsrichter Ricou ermittelt im Mordfall Leroc: Der Lobbyist war beim Kauf der Leuna-Raffinerie als Mittelsmann von France-Oil dafür verantwortlich, Millionen zu waschen und an deutsche Politiker zu verteilen. Damit ist Ricou an den größten Korruptionsfall der deutsch-französichen Geschichte geraten – ein Sumpf aus Verrat und politischen Intrigen.

Gelesen von: Ulrich Wickert, Stephan Benson und Ulrike Johannson
...weiterlesen
Christopher Paolini

»Eragon 3: Die Weisheit des Feuers«

gelesen von Andreas Fröhlich

Die Schlacht auf den brennenden Steppen haben die Rebellen gewonnen. Varden, Elfen und Zwerge brauchen Eragons magische Fähigkeiten so dringend wie nie zuvor, aber der Drachenreiter hat den Schwur, den er seinem Cousin Roran gab, nicht vergessen. Gleichzeitig setzt Galbatorix alles daran, Eragon zu seiner Marionette zu machen...
...weiterlesen
Gunar Hochheiden

»Tatort: Wenn Frauen Austern essen«

gelesen von Udo Wachtveitl

Eine Literaturagentin gibt ein exklusives Austernessen führ ihre Starautorinnen. Es gibt das Gerücht, sie habe einen millionenschweren Vertrag zu vergeben, aber nur an eine aus der Runde. Als sich die Autorin Anna Stahlbert-Zeulig wegen Übelkeit in ein Nebenzimmer zurückziehen muss, kann das die Stimmung nicht trüben. Wenig später steht die Kriminalpolizei in der Villa, denn Anna Stahlberg-Zeulig ist tot. Da passiert ein zweiter Mord. Keine der Autorinnen lässt sich ihre Angst anmerken. Doch wer wird die Nächste sein?
...weiterlesen
Andreas Eschbach

»Das Marsprojekt 1: Das ferne Leuchten«

gelesen von Marie Bierstedt

Ariana, Ronny, Carl und Elinn sind auf dem Roten Planeten geboren und aufgewachsen. Doch im Jahr 2086 sollen sie gemeinsam mit allen Marssiedlern zur Erde zurückkehren, weil machthungrige Politiker behaupten, das Marsprojekt sei gescheitert. Die Vorbereitungen zur Stillegung der Forschungsstation laufen bereits auf Hochtouren – aber die vier Jugendlichen sind fest entschlossen, auf dem Mars zu bleiben. Besonders Eilinn, die aus medizinischen Gründen auf der erde nicht überleben könnte.
...weiterlesen

»Das Chopin-Manuskript«

gelesen von Erich Räuker

Der ehemalige Ermittler für Kriegsverbrechen Harold Middelton besitzt ein unbekanntes Manuskript von Frederic Chopin, das von den Nazis im zweiten Weltkrieg im Kosovo versteckt wurde. Middelton ist davon überzeugt, dass es sich bei dem Dokument um eine Fälschung handelt. Doch nachdem er wegen Mordes angeklagt wird, von amerikanischen Agenten verfolgt wird und schließlich nur knapp mehreren Mordanschlägen entkommt, ahnt er, dass ein größeres Geheimnis in dem Manuskript schlummert...

Fünfzehn Thriller-Autoren haben einen Serienkiller erschaffen. Hochspannung garantiert und exklusiv nur als Hörbuch!
...weiterlesen
Bill Bryson

»Eine kurze Geschichte von fast allem«

gelesen von Ralph Caspers

Wie war das eigentlich mit dem Urknall? Was wiegt die Erde? Und: Wie ist es überhaupt möglich, sie zu wiegen? Bill Bryson nimmt Kinder mit auf eine atemberaubende Reise durch Zeit und Raum und erklärt die Wunder des Universums, der Erde, der Meere und die Entstehungsgeschichte des Menschen. Vorwissen unnötig! Erzählt mit unvergleichlichem Witz und Charme, die Bill Bryson zum beliebtesten Sachbuchautoren unserer Zeit gemacht haben.
...weiterlesen

»Perry Rhodan: Silberedition: Die Posbis (017) - Die Hundertsonnenwelt«

gelesen von Josef Tratnik

Auf der Suche nach dem Hauptstützpunkt der bio-positronischen Roboter, der Posbis, werden Perry Rhodan und seine Freunde auf die Höllenwelt Surprise verschlagen. Dort, auf einem uralten Stützpunkt einer untergegangen Zivilisation, stoßen sie auf die unsichtbaren Laurins, die ebenfalls auf Posbijagd sind. Ernst Ellert, der Zeitnomade, wir eingeschaltet, um sich mit dem organischen Plasma der Posbis in Verbindung zu setzen. Auf dem Planeten Fossil findet eine terranische Wissenschftlergruppe das Instrument, mit dem die Laurins sichtbar gemacht werden können. Die ist der Auftakt zu einem erbarmungslosen Wettrennen zwischen Terranern und Laurins zu Hundertsonnenwelt, dem Heimatplaneten der Posbis im intergalaktischen Leerraum...

Dieses Hörbuch enthält die Handlung folgender Hefte:
Nr. 139 „Die Laurins kommen!“ von William Voltz
Nr. 140 „Ein Toter soll nicht sterben“ von Clark Darlton
Nr. 143 „Für Menschen verboten“ von William Voltz
Nr. 144 „Roboter lassen bitten“ von K. H. Scheer
Nr. 147 „Amoklauf der Maschinen“ von William Voltz
Nr. 148 „Sprung in den Interkosmos“ von Kurt Brand
Nr. 149 „Kampf um die Hundertsonnenwelt“ von Kurt Brand
...weiterlesen
Marcia Willett

»Das Spiel der Wellen«

gelesen von Traudel Haas

Für die junge Lydia und ihre Kinder ist Ottercombe House an der Südküste Englands eine Insel des Glücks. Eines Glücks, das durch die Ankunft eines Fremden erst vollkommen, aber auch sehr zerbrechlich wird. Niemand ahnt, dass diese Ankunft und die damit verbundenen Ereignisse die Familie auch dann noch beschäftigen werden, wenn aus Kindern klängst Großeltern geworden sind...
...weiterlesen
Serotonin

»Es ist genull nau Uhr«

gelesen von Oliver Brod

Radio, Fernsehen und das Leben allgemein sind eine wahre Fundgrube für witzige und unvergessliche Versprecher und Pannen. Marie-Luise Goerke und Matthias Pusch (Serotonin) haben die besten ausgewählt und zu einem wahren Feuerwerk der Situationskomig zusammengestellt.
...weiterlesen
Thomas Gifford

»Komplott«

gelesen von Jürgen Kluckert

Rechtsanwalt Victor Saberdene und seine Frau Caro sind dafür verantwortlich, dass ein Mann acht Jahre schuldlos im Gefängnis verbracht hat. Als der zu Unrecht Verurteilte auf freien Fuß gesetzt wird, beginnt für die Saberdenes ein Albtraum. In seiner Not wendet sich Victor an Charlie Nichols, einen erfolgreichen Kriminalschriftsteller. Gemeinsam wollen sie den entlassenen Sträfling zur Strecke bringen. Doch je länger sich Charlie Nichols mit der Vergangenheit seines Freundes und dessen Frau beschäftigt, um so größer werden seine Zweifel an der Rechtmäßigkeit ihres Vorhabens....
...weiterlesen
R. von Volkmann-Leander

»Träumereien«

gelesen von diverse Sprecher

Die berühmte Märchen-Sammlung von Richard von Volkmann-Leander (1830-1889) als ungekürzte Lesung. 11 Sprecher-Stars der Titania Medien-Hörspiele interpretieren 22 phantasie- und stimmungsvolle Märchen – mal heiter, mal berührend.

CD-1:
Vorwort (Heinz Ostermann)
Die künstliche Orgel (Jürg Löw)
Goldtöchterchen (Monica Bielenstein)
Vom unsichtbaren Königreiche (Dagmar von Kurmin)
Wie der Teufel ins Weihwasser fiel (Hartmut Neugebauer)
Der verrostete Ritter (Arianne Borbach)

CD-2:
Von der Königin, die keine Pfeffernüsse backen konnte (Heinz Ostermann)
Der Wunschring (Christian Rode)
Die drei Schwestern mit den gläsernen Herzen (Monica Bielenstein)
Eine Kindergeschichte (Jochen Schröder)
Sepp auf der Freite (Rita Engelmann)
Heino im Sumpf (Viola Sauer)

CD-3:
Pechvogel und Glückskind (Evelyn Maron)
Die Alte-Weiber-Mühle (Arianne Borbach)
Das Klapperstorch-Märchen (Jürg Löw)
Wie sich der Christoph und das Bärbel immer aneinander vorbei wünschten (H. Neugebauer)
Die Traumbuche (Rita Engelmann)
Das kleine bucklige Mädchen (Dagmar von Kurmin)

CD-4:
Der kleine Vogel (Viola Sauer)
Die himmlische Musik (Evelyn Maron)
Der kleine Mohr und die Goldprinzessin (Heinz Ostermann)
Von Himmel und Hölle (Christian Rode)
Der alte Koffer (Jochen Schröder)
...weiterlesen
Greg Rucka

»Dschihad«

gelesen von Arianne Borbach

„Die Aktion war von langer Hand vorbereitet, wie ein Uhrwerk sollte sie ablaufen. Und trotzdem wäre sie beinahe gescheitert, denn Menschen sind nun mal keine Maschinen und manchmal haben sie Angst.“ – Nach einem Brandanschlag auf die Londoner U-Bahn mit vielen Todesopfern beschließt die englische Regierung einen Vergeltungsschlag gegen den Dschihad. Einer der Hintermänner des Attentats soll liquidiert werden. Eine Aufgabe für die operative Abteilung von MI6. Aber wer soll den Job übernehmen? Die Wahl fällt auf Tara Chace, eine ehrgeizige und begabte Agentin, deren Disziplin allerdings manchmal zu wünschen übrig lässt, besonders wenn es um Männer geht...
...weiterlesen
Martina Brandl

»Glatte runde Dinger«

gelesen von Martina Brandl

Auf dem Weg nach Berlin fliegt sie in Wolfsburg wegen Schaffnerbeleidigung aus dem Zug. Sabine Rosenbrot marschiert kurz entschlossen los, raus aus ihrem alten Leben, rein ins Ungeplante.

Wer könnte besser als Martina Brandl selbst vom Aufbruch ihrer Heldin ins Ungewisse erzählen? Pointiert und ironisch schildert sie die unglaublichsten Begebenheiten und packt mit ihrem ehrlichen Ton die Hörer selbst beim Schopfe.
...weiterlesen
John Grisham

»Berufung«

gelesen von Charles Brauer

Wenn Recht zu Unrecht wird...
Sie verlor ihre ganze Familie. Um ihren Tod zu sühnen, zieht Jeanette Baker gegen einen der größten Chemiekonzerne der USA vor Gericht. Als ihrer Klage stattgegeben und das Unternehmen zu 41 Millionen Dollar Schadenersatz verurteilt wird, ist die Sensation perfekt. Doch dann geht Krane Chemical Inc. In Berufung und eine Intrige unglaublichen Ausmaßes nimmt ihren Lauf.

Mit „Berufung" knüpft John Grisham an seine großen Erfolge „Die Jury“ und „Die Firma“ an. Ein Thriller um Recht und Gerechtigkeit, der unter die Haut geht. Wieder genial gelesen von Charles Brauer.
...weiterlesen
Tom Cain

»Target«

gelesen von Klaus-Dieter Klebsch

Samuel Carver ist ein Killer. Er tötet Verbrecher im Auftrag der Regierung. Eine gerechte Sache, glaubt er. Bis zu dem Tag, an dem er in Paris ein Attentat verüben soll. Er tappt in eine Falle. Sein Opfer ist in Wahrheit kein Terrorist, sondern ein Mitglied der englischen Königsfamilie. Plötzlich ist Samuel der meistgesuchte Mann der Welt...
...weiterlesen
Sarah Lark

»Das Lied der Maori«

gelesen von Ranja Bonalana

Neuseeland, 1893: William Martyn ist gebildeter und kultivierter als die übliche Klientel, die es auf der Suche nach Gold nach Queenstown verschlägt. Kein Wunder, denn Will ist der Sohn irischer Landadeliger. Die temperamentvolle Elaine verliebt sich in ihn, und er scheint nicht abgeneigt. Doch dann kommt Kura-Maro-Tini zu Besuch, Elaines Cousine und Halb-Maori, deren exotische Schönheit Freizügigkeit William sofort erliegt...
...weiterlesen

»Perry Rhodan: Silberedition: Die Posbis (016) - Die Posbis«

gelesen von Josef Tratnik

Am Rande der Michstraße tobt eine unwirkliche Raumschlacht: Raumschiffe jener Unsichtbaren mit den Perry Rhodan schon einmal auf dem Planeten Barkon zusammengetroffen ist, greifen irrsinnig aussehende Schiffskonstruktionen unbekannter Herkunft an. Bald darauf werden Terraner und Arkoniden in die Kämpfe verwickelt. Die seltsam aussehenden Raumschiffe, von den Menschen Fragmentraumer genannt, gehören einer rätselhaften, anscheinend alles Organische hassenden Robotzivilisation an. Es sind die Posbis - positronisch-biologische Wesen. Während Perry Rhodan dem Rätsel der Posbis auf der Spur ist, überschwemmt eine Invasionsflotte von Fragmentraumern den Kugelsternhaufen M 13 und droht Arkon zu vernichten...

Dieses Hörbuch enthält die Handlung folgender Hefte:
Nr. 127 „Zwischen den Milchstraßen“ von Kurt Mahr
Nr. 128 „Mörder aus dem Hyperraum“ von William Voltz
Nr. 129 „Atombrand auf Mechanica“ von Clark Darlton
Nr. 130 „Freiwillige für Frago“ von Kurt Brand
Nr. 131 „Das Versteck in der Zukunft“ von Kurt Mahr
Nr. 134 „Die Kanonen von Everblack“ von K. H. Scheer
Nr. 137 „Sturm auf die Galaxis“ von Kurt Brand
Nr. 138 „Risiko unendlich groß“ von Kurt Brand
...weiterlesen
Arnaldur Indridason

»Todesrosen«

gelesen von Frank Glaubrecht

In einer hellen isländischen Sommernacht wird die nackte Leiche eines jungen Mädchens gefunden. Sie liegt auf dem mit Blumen geschmückten Grab des isländischen Freiheitskämpfers Jón Sigurdsson. Kommissar Erlendur und seine Kollegen finden schnell heraus, dass es sich bei der Toten um eine Drogenabhängige handelt. Was aber sollte mit dieser Inszenierung erreicht werden? Die Ermittlungen erweisen sich als heikel, denn namhafte Persönlichkeiten gehören zum Kreis der Verdächtigen...
[Hörprobe @ Luebbe.de]
...weiterlesen

»Tunnel: Das Licht der Finsternis«

gelesen von Andreas Fröhlich

Viele verbindet den vierzehnjährigen Will nicht mit seiner Familie: Schon seine seltsame Blässe macht ihn zum Außenseiter. Doch mit seinem Vater, dem Archäologen Dr. Burrows, teilt er eine große Leidenschaft: Tunnel graben. Als Dr. Burrows plötzlich wie vom Erdboden verschluckt ist, begibt sich Will mit seinem Freund tief unter der Erde auf die Suche. Was die beiden entdecken, ändert ihr Leben für immer: Unterhalb Londons stoßen sie auf ein verborgenes Reich – und auf ein rätselhaftes Volk, das Eindringlinge nicht gestattet...

Ein Abenteuer von Roderick Gordon & Brian Williams
...weiterlesen
F. Paul Wilson

»Handyman Jack: Der letzte Ausweg«

gelesen von Detlef Bierstedt

Handyman Jack lebt abseits aller Bürokratie und sozialer Absicherung – als Phantom, das in keiner Kartei geführt wird. Jack ist eine Art paranoider Robin Hood im New Yorker Pulp-Fiction-Universum. Doch statt Pfeil und Bogen hat er seine Kaliber 45 und agiert nahe zu unsichtbar im Gedränge des Großstadtwahnsinns. Handyman Jack ist ein skurriler Antiheld, den man einfach für sein ungesundes Rechtsbewusstsein lieben muss...

Folgende spannende Geschichten sind enthalten:
- Der lange Weg nach Haus
- Der letzte Rakosh
- In der Mangel
...weiterlesen
F. Paul Wilson

»Handyman Jack: Schmutzige Tricks«

gelesen von Detlef Bierstedt

Wenn der Abfluss mal verstopft ist, sollte man Handyman Jack lieber nicht rufen. Jack repariert nämlich andere Sachen: Probleme, mit denen sonst niemand fertig wird. Erkümmert sich für gutes Geld darum, dass Unrecht bestraft wird. Dabei verlässt er sich auf eine Kobination aus Können und Dreistigkeit. Handyman Jack ist ein Held – aber auch ein Rätsel. Er lebt im Untergrund. Niemand kennt seine Identität. Jack verkörpert eine tödliche Mischung aus „Zorro“ und Bruce Willis.

Folgende spannende Geschichten sind enthalten:
- Zwischenspiel im Drugstore
- Ein ganz normaler Tag
- Familiennotdienst
...weiterlesen
H. P. Lovecraft

»Berge des Wahnsinns«

gelesen von David Nathan

Bei einer Antarktis-Expediton stoßen Wissenschaftler auf die gefrorenen Leichen seltsamer Wesen. Angetrieben von unstillbarem Wissensdurst entdecken die Forscher ein riesiges, bis dahin unentdecktes Gebirge. In diesen Bergen des Wahnsinns stoßen sie auf eine verlassene, düstere Stadt, die scheinbar von den unbekannten Kreaturen rebaut wurde. Aber dann mache sie eine grauenhafte Entdeckung...
...weiterlesen
Joanne Harris

»Chocolat«

gelesen von Maud Ackermann

Der bezaubernde Roman über die unwiderstehliche Verführerungskraft von Schokolade, verfilmt mit Juliette Binoche und Johnny Depp.

Ist Vianne Rocher eine Magierin? Sie verzaubert die Menschen mit ihren selbstgemachten Pralinen und Schokoladenkreationen. In dem fanzösischen Städtchen in dem sie sich niederlässt, gewinnt sie rasch Zugang zu allen Herzen. Mit einer Ausnahme: Pater Reynaud erklärt ihr, besorgt um das Seelenheil seiner Gemeinde, den Krieg.
...weiterlesen
Brian Lumley

»Necroscope 8 – Höllenbrut«

gelesen von Lutz Riedel

Totenhorcher Harry Keogh ist auf der Jagd nach einem der gefürchteten Wamphyri-Wesen, das seine Blutgier an uns Menschen stillen will. Um es zu vernichten, entschließt er sich, die fremde Welt dieser außerirdischen Vampire zu betreten. Ein verhängnisvoller Entschluss, der Harry Keoghs gesamtes Leben für immer verändern wird....
...weiterlesen
Jonathan Kellerman

»Jamey: Das Kind, dass zuviel wusste«

gelesen von Reent Reins

Der siebzehnjährige James leidet unter Wahnvorstellungen. Verzweifelt wendet er sich an den Psychologen Alex Delaware, doch bevor der ihm helfen kann, ist Jamey verschwunden. Gefunden wird er schließlich an einem Tatort – neben zwei schrecklich zugerichteten Leichen und mit einem Messer in der Hand. Delaware versucht, Jameys Geheimnis zu ergründen und merkt viel zu spät, dass er in ein Wespennest gestochen hat...
...weiterlesen
J. R. R. Tolkien

»Der Hobbit«

gelesen von Gert Heidenreich

Bilbo Beutlin, der kleine Hobbit, macht sich auf den Weg zum Schicksalsberg, um den rechtmäßigen Schatz der Zwerge zurückzuholen, den der Drache Smaug gestohlen hat. Als er auf seiner Reise einen Ring findet und ihn arglos einsteckt, ahnt er nicht, was für eine Rolle der Ring einmal spielen wird...

1. Ausgabe ISBN: 978-3-86717-211-0
mp3-CD Ausgabe 2012: 978-3-86717-924-9
...weiterlesen

»Perry Rhodan: Silberedition: Die Posbis (015) - Mechanica«

gelesen von Josef Tratnik

Im Leerraum zwischen den Galaxien zieht der Planet Mechanica seine Bahn. Seine Erbauer sind verschwunden und seitdem fliegen riesige Raumschiffe mit den Robotern Mechanicas durchs All, um Planeten auszukundschaften, auf denen sie die Saat des Verderbens ausbringen können. Eines Tages dringen sie bis nach Arkon II vor, ins Herz des arkonidischen Imperiums...

Dieses Hörbuch enthält die Handlung folgender Hefte:
Nr. 119 „Saat des Verderbens“ von William Voltz
Nr. 120 „Der Planet Mechanica“ von K. H. Scheer
Nr. 121 „Das Erbe der Echsen“ von Clark Darlton
Nr. 122 „Der Tod des Lordadmirals“ von Kurt Mahr
Nr. 123 „Saboteure in A-1“ von Kurt Brand
Nr. 124 „Das Psycho-Duell“ von William Voltz
Nr. 125 „Retter des Imperiums“ von K. H. Scheer
...weiterlesen
Dan Shocker

»Larry Brent 4: Der Fluch der blutenden Augen«

gelesen von Rainer Schmitt

Ein Rummelplatz, in einer Geisterbahn. Ein Ort wo sich die Menschen freiwillig, auf ungefährliche Art eine Gänsehaut verpassen lassen. Auch Larry Brent sitzt in einem der Fahrzeuge, neben ihm eine junge wunderschöne Inderin. Gemeinsam fahren sie durch die künstlich geschaffene Horrorlandschaft, bis der Strom für einige Sekunden ausfällt. Die Frau neben ihm kippt langsam zur Seite, die Fahrt geht weiter, und gleich darauf stößt Larry durch einen schwarzen Vorhang wieder ins Tageslicht. Doch das Grauen bleibt. Das Gesicht der Inderin ist weiß wie Kalk, plötzlich trägt sie schwarze, wie Seide schimmernde Handschuhe, und sie atmet nicht mehr. Was ist passiert? Galt der Anschlag dem sympathischen PSA-Agenten? Und was haben die schwarzen Handschuhe für einen Sinn? Larry Brent gerät in ein tödliches Spiel um indische Götter und "blutende Augen"...
...weiterlesen
Dan Shocker

»Larry Brent 3: Nachts, wenn die Toten kommen«

gelesen von Rainer Schmitt

In makabrer Umgebung treffen sie sich, um mit den Toten zu sprechen. Sie rufen sie, und die Toten kommen. Als Mister Boddingham, der verstorbene Mann einer Anwesenden, aus dem Reich der Toten zurückkehrt, wagen die Teilnehmer der Geisterbeschwörung kaum zu atmen. Doch da geschieht das Entsetzliche. Der schwebende Geisterkörper wird von dem anwesenden George Hunter angefallen, der ihm die "Maske" vom Gesicht reißen will, um somit einen Schwindel aufzudecken. Doch es ist keine Maske! Boddingham wird unter Hunters Händen zu einem Skelett aus bleich schimmernden Knochen. Die schwarze Wand hinter Hunter teilt sich, und Boddingham reißt ihn in die Tiefe. Als Larry Brent nur wenig später aus einem brennenden Unfallfahrzeug einen Mann rettet, und erkennt, daß es sich um George Hunter handelt, beginnen nicht nur für ihn schlaflose Nächte.
...weiterlesen
J. R. R. Tolkien

»Das Silmarillion«

gelesen von Achim Höppner

Die Vorgeschichte des „Herrn der Ringe“

Wir schreiben das erste Zeitalter, jene ferne Epoche, in der die Ringe geschaffen werden. Auron an die Macht kommt, Elben und Zwerge ihre magischen Kräfte erlangen und der Krieg von Mordor wütet. Die drei Silmaril-Steine bringen Machtgier und Neid in die Welt von Mittelerde. Wer kann die Steine für sich gewinnen?

Lange vor dem „Herrn der Ringe“ entwarf J. R. R. Tolkien die Mythenwelt von Mittelerde. Karten, Stammbäume und Namensverzeichnis im ausführlichen Booklet laden ein zur Reise durch diese magische Welt.
...weiterlesen
Jack London

»Wolfsblut | Die Goldschlucht | Odyssee des Nordens«

gelesen von Fred C. Siebeck

Wolfsblut (Gelesen von Fred C. Siebeck - ca. 284 Min. - CD 1 bis 4)
Die Goldschlucht (Gelesen von Charles Wirths - ca. 53 Min.)
Eine Odyssee des Nordens (Gelesen von Jörg Adae - ca. 75 Min.)

Jack Londons faszinierende Geschichten erzählen vom Wilden Westen Nordamerikas, von Goldgräbern, Indianern und der Wildnis Alaskas: „Wolfsblut“ ist Londons berühmter Roman über das Leben eines Wolfshunds, der in der Wildnis Alaskas aufwächst und in die Abhängigkeit verschiedener Menschen gerät. „Die Goldschlucht“ erzählt eine fesselnde und nachdenklich stimmende Goldgräbergeschichte. In „Eine Odyssee des Nordens“ versucht ein Indianerhäuptling, auf abenteuerliche Irrfahrten seine von Weißen geraubte Frau wiederzufinden.
...weiterlesen

»Die Simpsons und die Philosophie«

gelesen von Lutz Riedel und Sandra Schwittau

Seit nunmehr zwanzig Jahren gilt „Die Simpsons“ als beste und beliebteste Fernsehserie der Welt. Der Erfolg zeigt, dass die Simpsons mehr sind, als nur irgendeine Familie. An Marges Küchentisch und in den Straßen von Springfield treten die Grundfragen der Menschheit offen zu Tage. In brillanten und amüsanten Essays denken Philosophen über „Die Simpsons und die Philosophie“ nach: Wieso verkörpert Homer trotz allem aristotelische Tugenden? Weshalb erfahren wir von Maggie den Wert fernöstlichen Schweigens? Und warum ist Bart da Individuum, vor dem uns Nietzsche warnen wollte?
...weiterlesen
John Dunning

»Das Geheimnis des Buchhändlers«

gelesen von Volker Brandt

Ein Bücherliebhaber als Detektiv: Die Serie um den kultivierten Ermittler Cliff Janeway gehört zu den erfolgreichsten Krimiserien in den USA.

Der ehemalige Polizist Cliff Janeway versucht sein Glück als Buchhändler. Doch sein vermeintlich größter Coup bringt ihn in tödliche Gefahr: Kaum hat er ein seltenes Buch des legendären Forschers und Weltensammlers Richard F. Burton erworben, erhebt eine alte Dame Anspruch auf diese bibliophile Kostbarkeit – und löst damit eine Reihe spektakulärer Verwicklungen aus.
...weiterlesen
Martin Cruz Smith

»Stalins Geist«

gelesen von Dietmar Wunder

Arkadi Renko ist bekannt seit „Gorki Park“. Jetzt ist der Ermittler im Moskau des Raubtierkapitalismus angekommen. Ein Anruf, den Renko zufällig auf dem Apparat eines Kolegen annimmt, entpuppt sich als Mordauftrag. Dies bringt ihn auf die Spur der Spezialeinheit OMON, die im Tschetschenien-Krieg berüchtigt war. Ein doppelbödiger Thriller aus dem Moskauer Winter, in dem die Geister der Vergangenheit ihrer Opfer holen. Ein Arkadi-Renko-Roman um verlorene Hoffnung, schmutzige Geschäfte und eine große Liebe.
...weiterlesen
David Baldacci

»Die Wächter«

gelesen von Klaus-Dieter Klebsch

Einer der exklusivsten Clubs der Welt hat nur vier Mitglieder. Tag und Nacht studieren der Anführer Stone und seine Freunde Verschwörungstheorien und die Skandale in Washington. Doch dann werden die selbst ernannten Wächter Zeugen eines Mordes, dessen Folgen die Sicherheit der Nation und der ganzen Welt bedrohen. Und die Einzigen, die der Apokalypse noch im Weg stehen, sind eine junge FBI-Agentin, ein altgedienter Secret-Service-Mann und vier vergessene Helden...
...weiterlesen
Shobhaa Dé

»Glitzernacht«

gelesen von Irina von Bentheim

Die schöne Filmschauspielerin Aasha Rani, der „Liebling der Massen“, macht einen Fehler: sie verliebt sich. Der Star der Traumfabrik scheint entschlossen, seine Karriere zu ruinieren. Eine verzehrende Leidenschaft gefährdet alles, was Aasha erreicht hat. Als verletzliches junges Mädchen kam sie nach Bombay, angetrieben von ihrer ehrgeizigen Mutter. Zahllose Demütigungen, zahllose Männer hat sie erduldet: Shet Armichand, den Unterwelt-Boss, der die Studios beherrscht, Kishenbai, einen kleinen Verleiher, der sie liebt und ihr zum ersten Mal eine Chance gibt. Und jetzt will sie alles aufs Spiel setzen? Ein junges Mädchen in der Traumfabrik „Bollywood“ – schön, bewundert und ausgebeutet.
...weiterlesen
Brian Lumley

»Necroscope 7 – Blutlust«

gelesen von Lutz Riedel

Während die Vampire versuchen, erneut auf der Erde Fuß zu fassen, erforschen die Menschen deren fremde Welt. Steile Felstürme mit mächtigen Festungsanlagen, eine Sonnenseite und eine Sternseite. Aus den Schatten greifen die peitschenden Fangarme der Wamphyri nach ihnen: Wie können die Menschen unter solchen Bedrohungen überleben?
...weiterlesen
John Grisham

»Touchdown«

gelesen von Charles Brauer

Nur elf Minuten trennen die Cleveland Browns von der Meisterschaft, da geschieht das Unfassbare: Quarterback Rick Dockery wirft drei Fehlpässe, und das Spiel ist verloren. Die Karriere des Spielers ist damit beendet. Fast. Denn als ein Team im fernen Italien Interesse anmeldet, packt Dockery seine Koffer und stößt zu den Parma Panthers. Erklärtes Ziel der Italiener ist die heimische Meisterschaft. Nichts leichter als das, denkt Dockery, doch wird er bald eines Besseren belehrt.
...weiterlesen

»Perry Rhodan: Silberedition: Die Posbis (014) - Rhodans Sohn«

gelesen von Josef Tratnik

Die Sternenreiche Terras und Arkons werden von einer verheerenden Droge überschwemmt. Die Antis scheinen die Hersteller des Rauschgifts zu sein und hinter ihnen steht Thomas Cardif Rhodans abtrünniger Sohn. Ihm gelingt es, sich anstelle seines Vaters einen Zellaktivator zu beschaffen, der ihn unsterblich macht...

Dieses Hörbuch enthält die Handlung folgender Hefte:
Nr. 108 „Die Wüste des Todes“ von Kurt Mahr
Nr. 109 „Der Blockadering um Lepso“ von Kurt Brand
Nr. 110 „Auf den Spuren der Antis“ von William Voltz
Nr. 111 „Unter falscher Flagge“ von Clark Darlton
Nr. 112 „Der Mann mit dem zwei Gesichtern“ von Kurt Brand
Nr. 113 „Die Wunderblume von Utik“ von Kurt Mahr
Nr. 114 „Rufer aus der Ewigkeit“ von Kurt Brand
Nr. 115 „Der Imperator und das Ungeheuer“ von William Voltz
Nr. 116 „Duell unter der Doppelsonne“ von K. H. Scheer
...weiterlesen
Beverley Harper

»Im Glanz der Sonne«

gelesen von Anke Reitzenstein

Die junge Journalistin Holly freu sich darauf, eine ganz besonders exotische Seite Afrikas kennen zu lernen: die Insel Mauritius. Dort soll sie den reichen Abenteuerer Connor Maguire interviewen und über seine Suche nach einem Schatz berichten. Als eines Tages die Leiche einer jungen Frau an den Strand gespült wird, erkennt Holly mit Schrecken, dass aus der harmlosen Reportage eine gefährliche Jagd nach den dunkelsten Geheimnissen von Mauritius geworden ist. Schweben auch sie und Connor in Gefahr? Kann sie dem verwegenen Einzelgänger überhaupt vertrauen?
...weiterlesen