Hörbücher:

»Perry Rhodan: Silberedition: M 87 (033) - OLD MAN«

gelesen von Josef Tratnik

Im Jahr 2435 kommt es im Sektor Morgenrot zum bewaffneten Konflikt zwischen Terranern und Freihändlern. Während der Auseinandersetzung taucht ein gewaltiges Objekt auf, eine fliegende Raumstation, die mehr als 15.000 Ultraschlachtschiffe mit sich führt. OLD MAN, wie das riesige Gebilde genannt wird, entwickelt sich aufgrund eines Missverständnisses zur tödlichen Bedrohung für die von Terranern besiedelten Welten... Im Jahr 2435 kommt es im Sektor Morgenrot zum bewaffneten Konflikt zwischen Terranern und Freihändlern. Während der Auseinandersetzung taucht ein gewaltiges Objekt auf, eine fliegende Raumstation, die mehr als 15.000 Ultraschlachtschiffe mit sich führt. OLD MAN, wie das riesige Gebilde genannt wird, entwickelt sich aufgrund eines Missverständnisses zur tödlichen Bedrohung für die von Terranern besiedelten Welten...

Dieses Hörbuch enthält die Handlung folgender Hefte:
Nr. 300 „Alarm im Sektor Morgenrot“ von K. H. Sheer
Nr. 301 „Die Plattform des Schreckens“ von William Voltz
Nr. 302 „Gestatten, Gucky und Sohn!“ von Clark Darlton
Nr. 303 „Im Labyrinth des Todes“ von H. G. Ewers
Nr. 304 „Überfall auf OLD MAN“ von H. G. Ewers
Nr. 305 „Die Stunde der Hypnokristalle“ von Kurt Mahr

Die Handlung spielt im Jahr 2435. Die 1. Auflage der Hefte erschien 1967!
...weiterlesen
Sir Arthur Conan Doyle

»Sherlock Holmes: Der blaue Karfunkel / Das gesprenkelte Band«

gelesen von Oliver Kalkofe

Der blaue Karfunkel
Weihnachten in der Baker Street. Im Kropf einer Weihnachtsgans findet eine Hausfrau den „blauen Karfunkel“, einen berühmten Diamanten, der kurz zuvor einer Gräfin gestohlen wurde.

Das gesprenkelte Band
Der mysteriöse Tod einer jungen Dame wirft Fragen auf. Alle Fenster und Türen ihres Zimmers waren verschlossen, dennoch starb sie in der Nacht mit den Worten: „Es war das gesprenkelte Band!“ Natürlich nimmt Holmes das Zimmer genauestens unter die Lupe.
...weiterlesen

»Perry Rhodan: Silberedition: Aphilie (081) - Aphilie«

gelesen von Andreas Laurenz Maier

Im Jahr 3540 steht die Bevölkerung der Erde im Bann der Aphilie. Reine Vernunft und Urinstinkte bestimmen das Verhalten der Terraner, Gefühle zählen nichts mehr. Auch Reginald Bull ist der Aphilie verfallen: Er entmachtet seinen Freund Perry Rhodan und treibt ihn mit mehr als tausend Begleitern in die Verbannung. An Bord des Fernraumschiffs SOL verlassen die Verurteilten ihre Heimat ohne Hoffnung auf eine Rückkehr, aber auch ohne Aussicht, die Milchstraße im Meer der Galaxien zu finden. Eine Odyssee durch Raum und Zeit nimmt ihren Anfang, geprägt vom unbeugsamen Willen der Verbannten, dem Schicksal zu trotzen. Auf der Erde greift die Aphilie indessen unaufhaltsam um sich. Als es Bull gelingt, die Fessel der Aphilie abzuschütteln, wird er ebenfalls zum Gejagten...

Dieses Hörbuch enthält die Handlung folgender Hefte:
Nr. 700 „Aphilie“ von Kurt Mahr
Nr. 701 „Sprung in die Freiheit“ von H. G. Ewers
Nr. 702 „Das Stummhaus“ von Clark Darlton
Nr. 703 „Jagd der Outsider“ von Hans Kneifel
Nr. 704 „Die Rebellen von Imperium-Alpha“ von Ernst Vlcek
Nr. 705 „Flucht aus Imperium-Alpha“ von William Voltz
...weiterlesen
Joy Fielding

»Das Herz des Bösen«

gelesen von Anneke Kim Sarnau

Auch das schönste Luxushaus in Brooklyn kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass Valerie Rowes Leben aus den Fugen geraten ist: Ihr Mann Evan hat sie wegen einer jüngeren Frau verlassen, und ihre pubertierende Tochter Brianne droht ihr völlig zu entgleiten. Dann gerät Valerie auch noch in die absurde Situation, gemeinsam ein Wochenende mit ihrem Exmann, seiner neuen Verlobten und Brianne in der Wildnis zu verbringen. Valerie ahnt nicht, dass es kurz vorher zu einer rätselhaften Mordserie in der Gegend gekommen ist – und eine blutige Spur die Wälder durchzieht, die auch ihren Weg kreuzen wird ...

** Hörprobe von Der Hörverlag **
...weiterlesen
John Grisham

»Verteidigung«

gelesen von Charles Brauer

Als Harvard-Absolvent David Zinc Partner bei einer der angesehensten Großkanzleien Chicagos wird, scheint seiner Karriere nichts mehr im Weg zu stehen. Doch der Job erweist sich als die Hölle. Fünf Jahre später zieht David die Reißleine und kündigt. Stattdessen heuert er bei Finley & Figg an, einer auf Verkehrsunfälle spezialisierten Vorstadt-Kanzlei, deren chaotische Partner zunächst nicht wissen, was sie mit ihm anfangen sollen. Bis die Kanzlei ihren ersten großen Fall an Land zieht. Der Prozess könnte Millionen einspielen – die Feuertaufe für David.

** Hörprobe von Random House Audio **
...weiterlesen
Richard Ford

»Kanada«

gelesen von Christian Brückner

Illegaler Handel, ein Banküberfall, drei Morde um nicht weniger geht es in Richard Fords lang erwarteten, neuen Roman. Und inmitten der überwältigenden Landschaft von Sasketchewan entfaltet sich die Geschichte einer schmerzvollen Passage in die Welt der Erwachsenen, in der es keine Unschuldigen gibt. Mehr anzeigen Weniger anzeigen
...weiterlesen

»Perry Rhodan: Silberedition: Das Konzil (080) - Menscheit am Scheideweg«

gelesen von Tom Jacobs

Das Jahr 3460. Die Milchstraße steht unter der Herrschaft des technisch überlegenden Konzils der Sieben. Leticron, der oberste Helfershelfer der Invasoren, erstickt jeden Widerstand mit eiserner Faust. Die wenigen Menschen, die seinen Truppen entkommen konnten, haben sich in den Schutz einer Dunkelwolke geflüchtet. Da keimt unerwartet neue Hoffnung. Kroiterfahrn, der todkranke Angehörige des bislang unbekannten Konzilvolks der Greikos, trifft in der Galaxis ein. Er glaubt, eine Insel des Friedens und des Wohlstands vorzufinden, geschaffen von der gültigen, gerechten Hand des Konzils. Wird es den Menschen gelingen, ihm die Augen für die Wahrheit zu öffnen?

Dieses Hörbuch enthält die Handlung folgender Hefte:
Nr. 675 „Monumente der Macht“ von H. G. Ewers
Nr. 695 „Die Unantastbaren“ von Ernst Vlczek
Nr. 696 „Botschafter des Friedens“ von William Voltz
Nr. 697 „Im Interesse der Menscheit“ von William Voltz
Nr. 698 „Meuterei auf der MEBRECCO“ von H. G. Francis
Nr. 699 „Terra unter fremder Sonne“ von Kurt Mahr

Die Handlung spielt im Jahr 3460. Die 1. Auflage der Hefte erschien 1974/1975!
...weiterlesen

»Perry Rhodan: Silberedition: Die Meister der Insel (032) - Die letzte Bastion«

gelesen von Josef Tratnik

Nach den letzten Erfolgen der Terraner scheint die Macht der Meister der Insel schon so gut wie gebrochen, doch noch haben sie eine Reihe von gefährlichen Trümpfen in der Hand. Perry Rhodan und seine Spezialisten stehen vor der fast unlösbaren Aufgabe, die letzten und stärksten Bastionen der Beherrscher Andromedas auszuheben, die gewaltige Aufgebote an Raumschiffen und Duplos in die Schlacht schicken. Mit Tengri Lethos, dem Hüter des Lichts, taucht unverhofft ein mächtiger Verbündeter auf...

Dieses Hörbuch enthält die Handlung folgender Hefte:
Nr. 294 „Die Eroberer“ von Clark Darlton
Nr. 295 „Der verlorene Planet“ von Clark Darlton
Nr. 296 „Die Herrin der Sterne“ von Kurt Mahr
Nr. 297 „Superfestung Tamanium“ von H. G. Ewers
Nr. 298 „Amoklauf der Schläfer“ von H. G. Ewers
Nr. 299 „Am Ende der Macht“ von William Voltz

Die Handlung spielt im Jahr 2405 und 2406. Die 1. Auflage der Hefte erschien 1967!
...weiterlesen

»Perry Rhodan NEO 15: Schritt in die Zukunft & 16: Finale für Ferrol«

gelesen von Hanno Dinger und Axel Gottschick

Bernd Perplies - Episode 15: Schritt in die Zukunft (Gelesen von Hanno Dinger)
Im Spätsommer 2036 tritt ein, was seit Jahrhunderten erwartet wird: Fremdartige Außerirdische tauchen mit ihren Raumschiffen über der Erde auf. Die sogenannten Fantan tun aber nichts von dem, was befürchtet oder erhofft wird. Sie führen weder Krieg noch suchen sie den friedlichen Kontakt. Stattdessen fliegen sie herum und rauben, was ihnen gefällt. Ihre Motive sind völlig unklar, ihr Verhalten bleibt rätselhaft. Die Menschen stehen der außerirdischen Technik hilflos gegenüber. Viele hassen die Fremden - der Widerstand auf der Erde formiert sich, ein bewaffneter Konflikt droht. Und alle hoffen auf Perry Rhodan. Dieser ist jedoch im fernen System der blauen Sonne Wega gestrandet. Dort führen die echsenartigen Topsider einen erbitterten Krieg gegen die menschenähnlichen Ferronen. Dazwischen kämpfen Rhodan und seine Handvoll Begleiter verzweifelt ums Überleben...

Christian Montillon - Episode 16: Finale für Ferrol (Gelesen von Axel Gottschick)
Im August 2036 brechen Perry Rhodan und seine Gefährten zum ersten interstellaren Flug der Menschheit auf - doch dieser führt ins Chaos eines Krieges. Die Menschen erreichen das System der blauen Riesensonne Wega, wo die echsenartigen Topsider die Welten der Ferronen angreifen. Rhodans Raumschiff wird abgeschossen, seine Mannschaft getrennt. Für Rhodan und seine Gefährten beginnt ein erbitterter Kampf ums Überleben - und er scheint aussichtslos: Die Topsider sind absolut überlegen. Schließlich sieht Rhodan nur noch eine letzte Chance: Er gibt sich als der »Lichtbringer« der ferronischen Überlieferung aus und stößt in das Flaggschiff der Invasoren vor. Auf der Erde droht in der Zwischenzeit der Konflikt zwischen den beutegierigen Fantan und den Menschen zu eskalieren in einen Krieg, den die Menschheit nur verlieren kann. Die einzige Hoffnung: ein uraltes arkonidisches Raumschiff, das auf dem Grund des Atlantiks liegt...
...weiterlesen
Max Barry

»Maschinenmann«

gelesen von Erich Räuker

Es beginnt mit einem Arbeitsunfall. Wissenschaftler Charlie Neumann verliert ein Bein. Eigentlich eine Tragödie, doch Neumann sieht darin eher eine Chance. Er erkennt, dass sein Körper verbesserungsfähig ist – durch eine hochkomplexe Prothese. Aber dabei bleibt es nicht. Bald ist das zweite Bein fällig. Dann eine Hand. Charlie ist auf dem besten Weg, sich in eine Maschine zu verwandeln. Doch wo liegt die Grenze? Ein hochaktueller Roman über das wahnhafte Streben nach körperlicher Perfektion. Dr. Charlie Neumann arbeitet als Ingenieur bei Better Future: Als Kind wollte er nicht Zugführer sein, er wollte selbst der Zug sein und fühlt sich wohler in Gesellschaft von komplexen Algorithmen als gewöhnlichen Mitmenschen – von Frauen ganz zu schweigen. Als Charlie bei einem Unfall ein Bein verliert und dieses durch eine biomechanische Prothese ersetzt, die mehr kann als sein altes Gelenk, findet er Gefallen an der Vorstellung, seinen Körper weiter zu »verbessern«. Unterstützt wird Charlie in seinem Perfektionsdrang von Prothesenexpertin Lola Shanks, in der er eine Seelenverwandte findet. Gestört wird die künstliche Idylle von seinem ehemaligen Arbeitgeber, der sich von Charlies radikalem Experiment Profite verspricht und alles daransetzt, ihn für seine Zwecke zu verwenden.
...weiterlesen

»Perry Rhodan NEO 13: Schatten über Ferrol & 14: Die Giganten von Pigell«

gelesen von Axel Gottschick und Hanno Dinger

Hermann Ritter - Episode 13: Schatten über Ferrol (Gelesen von Hanno Dinger)
Im Spätsommer 2036 brechen Perry Rhodan und seine Begleiter zum ersten interstellaren Flug der Menschheit auf - doch dieser führt ins Chaos eines Krieges. Die Menschen erreichen das System der blauen Sonne Wega, wo die echsenartigen Topsider die Welten der Ferronen angreifen. Rhodans Raumschiff wird abgeschossen, seine Gruppe getrennt. Rhodan und seine Begleiter müssen auf dem Planeten Ferrol ums Überleben kämpfen, andere Menschen werden gefangen genommen. Bei ihrer Flucht über verschiedene Planeten lernen sie das System der Transmitter kennen: geheimnisvolle Geräte, mit denen man praktisch ohne Zeitverlust riesige Entfernungen zurücklegen kann. Auf der Erde wiederum spitzt sich die Lage weiter zu. Die fremdartigen Fantan stehlen rücksichtslos, was sie interessiert. Widerstand gegen ihre Technik scheint zwecklos. Doch drei junge Terraner wagen das Unmögliche und setzen dabei alles aufs Spiel...

Wim Vandemaan - Episode 14: Die Giganten von Pigell (Gelesen von Axel Gottschick)
Im August 2036 brechen Perry Rhodan und seine Begleiter zum ersten interstellaren Flug der Menschheit auf - doch dieser führt ins Chaos eines Krieges. Die Menschen erreichen das System der blauen Sonne Wega, wo die echsenartigen Topsider die Welten der Ferronen angreifen. Rhodans Raumschiff wird abgeschossen, seine Gruppe getrennt. Für Rhodan und seine Begleiter beginnt ein erbitterter Kampf ums Überleben, andere Menschen werden gefangen genommen. Bei ihrer Flucht über verschiedene Planeten nutzen sie Transmitter, mit denen man ohne Zeitverlust riesige Entfernungen zurücklegen kann. So landet die Gruppe auf der geheimnisvollen Dschungelwelt Pigell, die ein schreckliches Geheimnis birgt. Auf der Erde sind die fremdartigen Fantan nicht zu stoppen: Sie rauben, was ihnen gefällt, während die Menschen der außerirdischen Technik hilflos gegenüberstehen. Alle Hoffnung ruht auf Rhodans Rückkehr...
...weiterlesen

»Perry Rhodan NEO 11: Schlacht um Ferrol & 12: Tod unter fremder Sonne«

gelesen von Hanno Dinger und Axel Gottschick

Michael Marcus Thurner - Episode 11: Schlacht um Ferrol (Gelesen von Hanno Dinger)
Nachdem ihr Raumschiff von den Topsidern abgeschossen wurde, stranden die Menschen auf dem Planeten Ferrol. Die Überlebenden schlagen sich zur Hauptstadt Thorta durch. Denn nur von dort kann noch Rettung kommen. Währenddessen geht der Krieg weiter. Trotz der aussichtslosen Lage hat Perry Rhodan ein Ziel: Er muss das Gemetzel um jeden Preis stoppen. Gelingt ihm das nicht, droht auch den Bewohnern der Erde ein schreckliches Schicksal...

Marc A. Herren - Episode 12: Tod unter fremder Sonne (Gelesen von Axel Gottschick)
Spätsommer 2036: Nachdem ihr Raumschiff von den Topsidern abgeschossen worden ist, stranden Perry Rhodan und seine Begleiter auf dem Planeten Ferrol. Dort werden sie getrennt. Ein Teil der Gruppe kommt in ein Gefangenenlager der Topsider; dort müssen die Menschen ums Überleben kämpfen. Auf der Erde spitzt sich die Lage mittlerweile zu. Die fremdartigen Fantan drangsalieren die Menschen - sie entführen und stehlen, was sie interessiert, und nehmen keine Rücksicht. Widerstand gegen ihre überlegene Technik scheint zwecklos. Reginald Bull, Perry Rhodans bester Freund, wird ebenfalls verschleppt. Sein erster Ausflug ins All endet in einer mysteriösen Raumstation - dort scheint die lebenslange Gefangenschaft auf ihn und seine Gefährten zu warten...
...weiterlesen

»Perry Rhodan NEO 09: Rhodans Hoffnung & 10: Im Licht der Wega«

gelesen von Axel Gottschick und Hanno Dinger

Frank Borsch - Episode 9: Rhodans Hoffnung (gelesen von Hanno Dinger)
Sommer 2036: Terrania ist ein Zukunftstraum, der Millionen von Menschen fasziniert. Diese Vision entsteht mitten in der Wüste Gobi, fern von den Zentren der Zivilisation. Roboter der außerirdischen Arkoniden erbauen eine Stadt, die einmal das Zentrum einer geeinten Menschheit werden soll. In der Zwischenzeit steht die Erde am Rand eines globalen Atomkrieges. In einigen Ländern mehren sich politischen Unruhen, während andere Staaten hektisch aufrüsten. Will Perry Rhodan den Frieden sichern, muss er sich in den Besitz aller arkonidischen Technologie bringen, die es auf der Erde gibt - er tritt gegen das amerikanische Militär an. Alles verändert sich, als ein Notruf die Erde erreicht: Im System der blauen Sonne Wega tobt ein Krieg, quasi in direkter kosmischer Nachbarschaft. Rhodan und eine Gruppe von Begleitern startet zum ersten interstellaren Flug der Menschheit...

Christian Montillon - Episode 10: Im Licht der Wega (gelesen von Axel Gottschick)
Sommer 2036: Für die Menschheit ist eine neue Ära angebrochen. Perry Rhodan und eine Gruppe von Begleitern starten zum ersten interstellaren Flug der Menschheit. Ihr Ziel: das Wega-System. Dort tobt eine unbarmherzige Schlacht zwischen zwei ungleichen Völkern. Rhodan greift auf Seiten der Schwächeren in den aussichtslosen Kampf ein. Denn der Ausgang der Schlacht entscheidet über die Zukunft der Menschheit... Auf der Erde herrschen währenddessen Panik und Angst. Fremdartige Außerirdische besetzen den Planeten. Sie haben nur ein Ziel: Beute machen. Rhodans Freund Reginald Bull stellt sich der Gefahr und gerät in einen Hinterhalt.
...weiterlesen
Alexander Neubacher

»Ökofimmel: Wie wir versuchen die Welt zu retten...«

gelesen von Thomas Schmuckert

Alexander Neubacher ist guten Willens: Seine Familie und er machen mit beim Umweltschutz, halten sich brav an alle Öko-Vorschriften, scheuen keine Kosten für Bio-Produkte. Doch inzwischen haben sie ernsthafte Zweifel, ob sie der Umwelt damit wirklich helfen, denn die Energiesparbirne endet als gefährlicher Sondermüll, die ausgespülten Joghurtbecher werden nicht recyclet, sondern verfeuert, für die Herstellung des Biobenzins im Autotank wird der Regenwald gerodet, und aus den Gullys in ihrer Straße dringt entsetzlicher Gestank, weil alle Wasser sparen. Am Beispiel des eigenen (Familien-)Lebens zeigt Neubacher, wie hysterisch die deutsche Umweltpolitik geworden ist. Er untersucht, wie sich Dosenpfand, E10 und Atomwende auf den Alltag der Bürger auswirken, und fragt, ob wir mit unserem Ökofimmel tatsächlich die Umwelt retten.
...weiterlesen
Stefan Schwarz

»Es wird ein bisschen wehtun«

gelesen von Stefan Schwarz

Als Max eines Nachts aufs Klo muss, sitzt da schon wer und sagt nur: "Hi!" Es ist Naddi, eigentlich Nadine, die entsetzlich distanzgeminderte, schwer impulsgeleitete erste Freundin von Sohn Konrad. Bald liegen bei dem Mittelstandspaar Max und Dorit die Nerven blank. - Zeit zu handeln für Max! Nur leider hat er keine. Der Fernsehjournalist ist nicht nur beruflich stark gefordert, er muss sich auch selbst als guter Sohn beweisen: Allabendlich bringt er seinen alten Herrn, Pflegestufe II, ins Bett, um ihn vor der resoluten Pflegerin zu bewahren. Und dann passiert auch noch die Sache mit der reizvollen, aber klaustrophobischen Kollegin Nergez... Nein, so hatte Max sich seine besten Jahre nicht vorgestellt - jetzt heißt es Steherqualitäten beweisen! Lebensprall, ungemein komisch und ein bisschen weise: Stefan Schwarz' hinreißender Romanüber Glück und Grauen des Familienlebens.
...weiterlesen
Andreas Eschbach

»Solarstation«

gelesen von Sascha Rotermund

2015: Kostbar sind die Sonnensegel der japanischen Solarstation NIPPON. Von ihnen aus wird die Erde mit Energie versorgt. Als die Energieübertragung versagt, denken Leonard Carr und die Mannschaft der Station zuerst an eine technische Panne. Doch dann geschieht ein Mord, und ein fremdes Raumschiff dockt an. Entsetzt erkennt die Besatzung, dass sie Spielball in einem Plan ist, der die Station zu einer nie dagewesenen Bedrohung werden lässt. Leonard hat nur eine Chance: Er kennt alle Geheimnisse der Solarstation und weiß beim Kampf, die Gesetze der Schwerelosigkeit für sich zu nutzen ...
...weiterlesen

»Perry Rhodan: Silberedition: Das Konzil (079) - Spur des Molkex«

gelesen von Andreas Laurenz Maier

Man schreibt den Mai des Jahres 3460. Die Milchstraße ist von den technisch überlegenen Laren und ihren Helfershelfern, den Überschweren, unterjocht. Die wenigen Menschen, die den Invasoren entkommen konnten, haben sich in den Schutz einer Dunkelwolke geflüchtet. Da verfällt Leticron, der Führer der Überschweren, auf einen teuflischen Plan: Er bringt das Bewusstsein eines Mutanten in seine Gewalt. Es soll ihm den Weg zum letzten Versteck der Menschheit weisen...

Dieses Hörbuch enthält die Handlung folgender Hefte:
Nr. 689 „Die Irrfahr des Mutanten“ von Kurt Mahr
Nr. 690 „Die Flucht des Körperlosen“ von Kurt Mahr
Nr. 691 „Sargasso des Alls“ von Clark Darlton
Nr. 692 „Die Insektenkönigin“ von H. G. Ewers
Nr. 693 „In den Händen der Ploohns“ von H. G. Ewers
Nr. 694 „Die Anti-Molkex-Bomben“ von Hans Kneifel
...weiterlesen
Thomas Ziegler

»Perry Rhodan: Lemuria 5 - Die letzten Tage Lemurias«

gelesen von Josef Tratnik

Durch einen Zufall stößt Rhodan auf ein riesiges Raumschiff, das mit nahezu Lichtgeschwindigkeit durch das All rast. Es ist eine Sternenarche, bewohnt von Menschen, die vor über 55.000 Jahren ihre Reise angetreten haben. Bald erweist es sich als Teil einer ganzen Flotte von Schiffen. Eine mentale Reise Perry Rhodans in die Vergangenheit enthüllt den Zweck der Archen: Sie sind der verzweifelte Versuch, wenigstens ein Saatkorn der Ersten Menschheit vor dem Bestiensturm zu retten, der sie eines Tages auslöschen wird. Doch die Bestien der Vergangenheit haben den Plan erkannt und setzen in der Gegenwart an, ihn zu durchkreuzen. Perry Rhodans Freund Icho Tolot sieht sich gezwungen einzugeifen - und wird zurückgeschleudert in eine Zeit des Untergangs?
...weiterlesen
David Baldacci

»Auf Bewährung«

gelesen von Sabina Godec

Mace Perry war mit Herz und Seele Polizistin in Washington, D.C., bis sie durch einen missglückten Undercovereinsatz alles verlor: ihre Marke, ihre Karriere, ihre Freiheit. Jetzt ist die junge Frau zurück – und getrieben von dem Ziel, wieder in den Dienst aufgenommen zu werden. Als eine prominente Anwältin ermordet wird, wittert sie ihre Chance. Doch was zunächst wie ein normaler Mordfall aussieht, nimmt bald eine unerwartete Wendung ...
...weiterlesen
Jessica Martinez

»Virtuosity: Liebe um jeden Preis«

gelesen von Marie Bierstedt

Kann die Liebe zur Musik stärker sein als die Liebe zu einem Menschen?

Die siebzehnjährige Carmen ist ein Star. Sie tourt mit ihrer Geige durch die Welt und spielt überall vor ausverkauften Häusern. Doch die Konkurrenz ist hart und Carmen steht kurz vor dem wichtigsten Wettbewerb ihrer Karriere, in dem sie sich mit anderen Jungstars an der Geige messen muss: Gewinnt sie, wird sie der Star sein, verliert sie, droht der frühe Absturz. Carmen steht unter Druck, den sie eigentlich nur noch mit Tabletten im Griff hat. Doch dann passiert das eigentlich Unmögliche: Sie verliebt sich. Und zwar ausgerechnet in Jeremy, der im anstehenden Wettbewerb als Carmens ärgster Konkurrent gilt ...
...weiterlesen

»Perry Rhodan: Silberedition: Die Meister der Insel (031) - Pakt der Galaxien«

gelesen von Josef Tratnik

Die Auseinandersetzung zwischen der Milchstraße und Andromeda ist in ihre entscheidende Phase getreten. Um der Gefahr einer Invasion der Heimatgalaxis durch die Meister der Insel zu begegnen, entschließt sich Perry Rhodan zu einem Bündnis mit den Maahks...

Dieses Hörbuch enthält die Handlung folgender Hefte:
Nr. 287 „Die Halle der Unbesiegbaren“ von H. G. Ewers
Nr. 288 „Das Sonneninferno“ von K. H. Sheer
Nr. 289 „Das System der blauen Riesen“ von Clark Darlton
Nr. 290 „Koordinaten ins Jenseits“ von Clark Darlton
Nr. 292 „Der Bahnhof im Weltraum“ von William Voltz
Nr. 293 „Unternehmen Central-Station“ von William Voltz

Die Handlung spielt im Jahr 2405 und 2405. Die 1. Auflage der Hefte erschien 1967!
...weiterlesen
Antonia Rothe-Liermann

»Miss Emergency 1: Hilfe, ich bin Arzt«

gelesen von Josephine Schmidt

Die angehende Ärztin Lena hat ganz schön zittrige Knie am ersten Tag ihres praktischen Jahrs in der Berliner Klinik St. Anna. Und dabei weiß sie noch gar nicht, was da alles auf sie zukommt: verrückte Freunde, Konkurrenzkampf und Machtspiele, zickige Schwestern und bezaubernde Oberärzte. Also eine Menge Stoff für Gefühlsverwirrungen. Und dann sind da ja auch noch die Patienten und ihre mitunter sehr bewegenden Schicksale. Also Aufregung pur!
...weiterlesen
Mary Higgins Clark

»Ich folge deinem Schatten«

gelesen von Michou Friesz

Zwei Jahre ist es her, dass Alexandra „Zan” Morelands kleiner Sohn Matthew im Central Park entführt wurde. Die polizeilichen Ermittlungen und ihre eigene verzweifelte Suche blieben ergebnislos. Doch dann tauchen Fotos auf, die damals im Park geschossen wurden. Sie zeigen im Hintergrund die Frau, die Matthew aus dem Kinderwagen stiehlt. Es ist Zan selbst...

*** Direktlink @ Random House Hörprobe ***
...weiterlesen

»Perry Rhodan NEO 07: Flucht aus Terrania & 08: Die Terraner«

gelesen von Axel Gottschick und Hanno Dinger

Arndt Ellmer - Episode 7: Flucht aus Terrania (gelesen von Hanno Dinger)
Das Jahr 2036: Seit ihrer Landung mit dem Raumschiff STARDUST sitzen Perry Rhodan und sein Freund Reginald Bull in der Wüste Gobi fest. Die beiden Astronauten werden durch eine Energiekuppel vor den Angriffen der chinesischen Armee geschützt. Aber langfristig scheinen die Belagerten keine Chance zu haben. Perry Rhodan hält an seiner Vision fest: Er will die Menschheit einigen, und er will den drohenden Weltkrieg verhindern. Nach wie vor hofft er darauf, die Technik der Arkoniden übernehmen zu können, die auf dem Mond gestrandet sind. Doch der einzige Arkonide, der sich auf der Erde aufhält, ist schwerkrank - und er sitzt in Äthiopien fest. In dieser Zeit formieren sich auf der ganzen Welt Menschen mit besonderen Fähigkeiten, die sogenannten Mutanten. Einige von ihnen wollen Perry Rhodan unterstützen, andere haben sich einer anderen Gruppe angeschlossen. Dort werden sie ausgebildet für einen tödlichen Konflikt, den sie noch nicht durchschauen können ...

Hubert Haensel - Episode 8: Die Terraner (gelesen von Axel Gottschick)
Sommer 2036: Terrania ist ein Zukunftstraum, der Millionen von Menschen fasziniert. Diese Vision entsteht mitten in der Wüste Gobi, weitab von den Zentren der Ziviliation. Mithilfe von Robotern, die ihm Außerirdische zur Verfügung gestellt haben, erbauen Perry Rhodan und seine Gefährten eine Stadt, die einmal das Zentrum der geeinten Menschheit werden soll. Derzeit hält sich aber nur ein Außerirdischer auf der Erde auf. Es ist Crest, der arkonidische Wissenschaftler, und er steht vor dem höchsten amerikanischen Gericht in Washington, DC. Die Justiz betrachtet ihn als Staatsfeind, die aufgehetzte Öffentlichkeit will seinen Tod. Perry Rhodan entwickelt einen tollkühnen Plan, mit dem er Crest befreien will. Dabei setzt er auf Menschen mit ungewöhnlichen Fähigkeiten, es sind die Mutanten. Aber noch jemand schmiedet Pläne: die Arkonidin Thora. Sie hat auf der Venus eine uralte Station gefunden. Mit ihren mächtigen Waffen zieht sie in den Kampf...
...weiterlesen

»Perry Rhodan NEO 05: Schule der Mutanten & 06: Die dunklen Zwillinge«

gelesen von Tom Jacobs und Hanno Dinger

Michael Marcus Thurner - Episode 5: Schule der Mutanten (gelesen von Hanno Dinger)
Das Jahr 2036: Seit ihrer Landung mit dem Raumschiff STARDUST sitzen Perry Rhodan und sein Freund Reginald Bull in der Wüste Gobi fest. Die beiden Astronauten werden durch eine Energiekuppel vor den Angriffen der chinesischen Armee geschützt. Aber langfristig scheinen die Belagerten keine Chance zu haben. Perry Rhodan hält an seiner Vision fest: Er will die Menschheit einigen, und er will den drohenden Weltkrieg verhindern. Nach wie vor hofft er darauf, die Technik der Arkoniden übernehmen zu können, die auf dem Mond gestrandet sind. Doch der einzige Arkonide, der sich auf der Erde aufhält, ist schwerkrank und er sitzt in Äthiopien fest. In dieser Zeit formieren sich auf der ganzen Welt Menschen mit besonderen Fähigkeiten, die sogenannten Mutanten. Einige von ihnen wollen Perry Rhodan unterstützen, andere haben sich einer anderen Gruppe angeschlossen. Dort werden sie ausgebildet für einen tödlichen Konflikt, den sie noch nicht durchschauen können ...

Frank Borsch - Episode 6: Die dunklen Zwillinge (gelesen von Tom Jacobs)
Im Sommer 2036 steht die Menschheit vor einem vernichten-den Atomkrieg. Der einzige Mann, der den Frieden bringen kann, sitzt in der Wüste Gobi fest. Es ist Perry Rhodan, ein amerikani-scher Astronaut, der auf dem Mond die menschenähnlichen Arkoniden getroffen hat. Mit ihrer Technik will er die Menschheit zu den Sternen führen. Trotz seiner verzweifelten Lage und trotz der Belagerung durch die chinesische Armee gibt Perry Rhodan nicht auf. Er braucht zwar die Hilfe der Arkoniden, doch gleichzeitig verlässt er sich auf seine eigenen Fähigkeiten. So gelingt es ihm, seinem besten Freund Reginald Bull in allerletzter Sekunde das Leben zu retten. Gleichzeitig versammeln sich immer mehr Menschen in der Wüs-te Gobi, die Rhodan um jeden Preis helfen wollen. Und am anderen Ende der Welt formieren sich gewaltige Kräfte, die ein Ziel haben: Sie wollen Perry Rhodans Vision von der Zukunft zwischen den Sternen unterstützen ...
...weiterlesen
Marcus Sedgwick

»Weiße Krähe«

gelesen von Wolfgang Condrus und Maria Koschny

Als Rebecca in den kleinen Küstenort Winterfold kommt, ahnt sie nicht, was sich hier mehr als ein Jahrhundert zuvor abgespielt hat. Sie weiß nichts über die schrecklichen Experimente des damaligen Dorfpfarrers, die mehreren Menschen das Leben kosteten und nur der Beantwortung einer Frage dienten: Was erwartet uns im Jenseits? Erst durch die rätselhafte Ferelith erfährt Rebecca von der düsteren Vergangenheit des Ortes. Ob auch Ferelith insgeheim das Rätsel des Todes lösen möchte?
...weiterlesen

»Perry Rhodan NEO 03: Der Teleporter & 04: Ellerts Visionen«

gelesen von Hanno Dinger und Tom Jacobs

Leo Lukas - Episode 3: Der Teleporter
Das Jahr 2036: Seit sie mit der STARDUST in der Wüste Gobi gelandet sind, werden Perry Rhodan und seine Mannschaft belagert. Immerhin schützt eine Energiekuppel die Astronauten und den schwerkranken Arkoniden Crest vor dem schweren Beschuss der chinesischen Truppen. Crests Zustand verschlechtert sich allerdings immer schneller. Das Leben des Außerirdischen hängt an einem seidenen Faden - doch von seinem Wissen hängt die Zukunft der Menschheit ab. Heilung könnte es in einer Spezialklinik geben, die ausgerechnet in Äthiopien liegt. Wie soll der Kranke dorthin kommen? In der Zwischenzeit formieren sich auf der ganzen Welt Menschen mit besonderen Fähigkeiten. Sie sind Mutanten, und sie haben ein Ziel: Sie wollen Perry Rhodan um jeden Preis unterstützen - für den Weltfrieden, für eine geeinte Menschheit ...

Wim Vandemaan - Episode 4: Ellerts Visionen
Das Jahr 2036: Seit sie mit der STARDUST in der Wüste Gobi gelandet sind, werden Perry Rhodan und seine Mannschaft belagert. Immerhin schützt sie eine Energiekuppel, die mit der Technik der außerirdischen Arkoniden errichtet werden konnte, gegen Angriffe. Der Wissenschaftler Crest, einer dieser Außerirdischen, ist schwer erkrankt; Hilfe für ihn gibt es nur auf der Erde. Deshalb hält er sich in Äthiopien auf, wo er gut versorgt wird, weit entfernt von den Zentren der Welt. Doch die Häscher sind ihm auf der Spur ...

In der Wüste Gobi spitzt sich währenddessen die Lage zu. Zahllose Menschen schlagen sich zum Landeplatz der STARDUST durch, sie wollen zu Perry Rhodan stoßen, von dessen Utopien sie begeistert sind. Unter ihnen ist ein junger Mann aus München, der besondere Fähigkeiten besitzt. Sein Name ist Ernst Ellert - und seine Vision führt zu einem dramatischen Treffen.
...weiterlesen
Marlies Ferber

»Null-Null-Siebzig: Operation Eaglehurst«

gelesen von Hans Peter Hallwachs

In der südenglischen Seniorenresidenz Eaglehurst wird Ex-Secret-Service- Mitarbeiter William Morat tot aufgefunden. Sein ehemaliger Kollege James Gerald glaubt nicht an einen natürlichen Tod und zieht kurzerhand selbst in das Altersheim, um den vermeintlichen Mord aufzuklären. Schon bald bestätigt sich sein Verdacht, denn es gibt weitere rätselhafte Todesfälle. Dass der siebzigjährige Held inzwischen selbst auf einen Rollator angewiesen ist, erleichtert die Verbrecherjagd nicht.
...weiterlesen
Josh Bazell

»Einmal durch die Hölle und zurück«

gelesen von Christoph Maria Herbst

Peter Brown alias Pietro Brwna ist wieder da! Der Arzt und ehemalige Mafiakiller arbeitet unter neuem Decknamen auf einem Kreuzfahrtschiff, als er einen Auftrag erhält: Für einen mysteriösen Milliardär soll er überprüfen, ob dieser einem Schwindler aufgesessen ist. Zusammen mit der überaus attraktiven Paläontologin Violet macht sich Peter auf die Suche nach der Wahrheit - und landet mitten in einem Inferno aus Wahnsinn und Gewalt ...
...weiterlesen
Christopher Paolini

»Eragon 4: Das Erbe der Macht«

gelesen von Andreas Fröhlich

Ein schrecklicher Krieg wütet in Alagaësia. Alle Völker haben sich zusammengeschlossen und ziehen in den Kampf gegen Galbatorix, den grausamen Herrscher des Imperiums. Eragon weiß, dass er und Saphira ihm irgendwann gegenüberstehen werden. Treue Gefährten kämpfen an seiner Seite, allen voran die wunderschöne, kluge Elfe Arya. Doch der finstere König ist nahezu unbesiegbar, denn er besitzt die Macht zahlloser Drachen, deren Seelenhort, den Eldunarí, er an sich gerissen hat. Ein neuer Drache und ein neuer Drachenreiter verändern das Kräfteverhältnis. Wird Eragon Galbatorix besiegen können? Oder muss er sich geschlagen geben? Eine Prophezeiung besagt, dass Eragon Alagaësia für immer verlassen wird ...
...weiterlesen
John Grisham

»Das Geständnis«

gelesen von Charles Brauer

Als der gebrechlich wirkende Mann in seinem Büro auftaucht, ahnt Reverend Keith Schroeder nicht, dass diese Begegnung sein Leben für immer verändern wird. Der Mann erklärt, er sei sterbenskrank und möchte vor seinem Tod sein Gewissen erleichtern. Als er weiterspricht, verschlägt es dem Reverend die Sprache. Der Fremde gesteht einen Mord an einer Siebzehnjährigen für den er nie belangt wurde. Der Reverend steht vor der Herausforderung seines Lebens.
...weiterlesen

»Perry Rhodan: Silberedition: Die Meister der Insel (030) - Bezwinger der Zeit«

gelesen von Josef Tratnik

Nach wie vor sind Perry Rhodan und seine Begleiter in der Vergangenheit gestrandet, über 50.000 Jahre von ihrer eigenen Zeit entfernt. Verzweifelt ringen sie um ihre Rückkehr, denn die bedrohte Menschheit in der Gegenwart benötigt dringend ihre Erkenntnisse. Doch dann erhalten die Terraner unerwartete Unterstützung.

Trotz dieser Hilfe gehen die Auseinandersetzungen in der Vergangenheit weiter. Nur wenn Rhodan und seine Begleiter einen der geheimnisvollen Meister der Insel besiegen, schaffen sie den Sprung in ihre Realzeit. Dort spitzt sich der Konflikt zwischen den Galaxien weiter zu: Die Beherrscher Andromedas greifen zu neuen Mitteln, um das Solare Imperium in die Knie zu zwingen.

Schauplatz des teuflischen Anschlags ist die Erde selbst. Eine sogenannte Fragmentwaffe soll zu einer Katastrophe unvorstellbaren Ausmaßes führen - und niemand weiß, wo sich diese Waffe verbirgt. Nur wenige Stunden bleiben der Menschheit, um das Solsystem mit all seinen Welten zu retten ...

Dieses Hörbuch enthält die Handlung folgender Hefte:
Nr. 277 „Befehle aus der 5. Dimension“ von K. H. Sheer
Nr. 278 „In geheimer Mission auf Lemuria“ von William Voltz
Nr. 279 „Die Bezwinger der Zeit“ von William Voltz
Nr. 284 „Anschlag gegen die Erde“ von William Voltz
Nr. 285 „Die dritte Waffe“ von William Voltz
Nr. 286 „Jagd auf die Teleporterkugel“ von H. G. Ewers

Die Handlung spielt im Jahr 2404 und 2405. Die 1. Auflage der Hefte erschien 1966/1967!
...weiterlesen
Kathy Reichs

»Tempe Brennan: Fahr zur Hölle«

gelesen von Ranja Bonalana

In Charlotte, Tempe Brennans Heimatstadt, ist die Hölle los. 200.000 NASCAR-Fans sind auf dem Weg zum Charlotte Motor Speedway und dem großen Rennwochenende. Auf einer Müllhalde nahe der Anlage wird in einem Teerfass eine Leiche gefunden. Ist es die lange vermisste Cindi? Ihre Ermittlungen führen Tempe ins Fadenkreuz einer Verschwörung. Sie arbeitet fieberhaft daran, den Fall schnell aufzuklären. Doch sie weiß: Das Böse holt dich immer ein.

*** Direktlink @ Random House Hörprobe ***
...weiterlesen
John Grisham

»Theo Boone 2: Das verschwundene Mädchen«

gelesen von Oliver Rohrbeck

Mitten in der Nacht werden die Boones von einem Anruf aus dem Schlaf gerissen: April Finnemore, Theos beste Freundin, ist spurlos verschwunden. Theo war der letzte, der mit ihr gesprochen hat. Noch in derselben Nacht wird er von der Polizei verhört. Obwohl sich Theo eigentlich nichts Spannenderes vorstellen kann, als in seiner verschlafenen Heimatstadt Verbrecher zu jagen und Kriminalfälle zu lösen, ist diesmal alles anders: Die Sorge um April bringt ihn fast um den Verstand. Sie muss so schnell wie möglich gefunden werden!

*** Direktlink @ Random House Hörprobe ***
...weiterlesen
John Grisham

»Theo Boone 1: Der unsichtbare Zeuge«

gelesen von Oliver Rohrbeck

Verbrecher aufgepasst – Theo Boone ermittelt! Theo Boone, Anwaltssohn mit ausgeprägtem Sinn für Recht und Gerechtigkeit, löst die schwierigsten fälle – und er ist erst dreizehn! Als in seinem Heimatstädtchen im Süden der USA ein aufsehenerregendes verbrechen geschieht, ist Theo wie elektrisiert- endlich kann er aus nächster Nähe einen großen Prozess verfolgen. Es scheint das perfekte Verbrechen zu sein, und schnell zeichnet sich ab, dass der Angeklagte seiner gerechten Strafe entkommen wird. Doch niemand hat mit Theo gerechnet. Er allein weiß, dass es einen Augenzeugen gibt…
...weiterlesen
Norbert Blüm

»Ehrliche Arbeit«

gelesen von Norbert Blüm

Geld regiert die Welt, Geld ruiniert die Arbeit. Arbeit und Einkommen werden entkoppelt, Realwirtschaft und Finanzwirtschaft trennen sich. Unternehmen werden reduziert auf eine Geldgröße und gemessen an ihrem Augenblickswert (cash flow). Der arbeitende Mensch scheint in diesem Szenario nur noch eine lästige Größe zu sein, die auf Dauer eliminiert werden muss. Aber: Der Aufstand der alten Arbeit wird kommen! Die existenzielle Schwere der Arbeit ist ein anthropologisches Grundbedürfnis, welches durch die virtuelle Leichtigkeit des Geldspiels nicht befriedigt werden kann. Schon deuten sich Vorboten einer Renaissance der Arbeit an. Miteinander handeln wird wichtiger als Produzieren.

Norbert Blüm ist ein Freund deutlicher Worte und als gelernter Werkzeugmacher weiß er, wovon er spricht, wenn er über Arbeit redet. Der frühere Arbeitsminister legt hier eine kluge Analyse unserer modernen Wirtschaftswelt vor und wagt mutige Prognosen darüber, wie ein tragfähiges Zukunftskonzept aussehen muss.
...weiterlesen

»Perry Rhodan NEO 01: Sternenstaub & 02: Utopie Terrania«

gelesen von Hanno Dinger und Markus Klauk

Frank Borsch - Episode 1: Sternenstaub
Das Jahr 2036: Die Menschheit steckt in der Krise. Überbevölkerung, Klimawandel und Terrorismus lassen die Kriegsgefahr weltweit steigen. In dieser Lage wird der amerikanische Astronaut Perry Rhodan mit drei Kameraden zum Mond geschickt - dort scheint etwas Unheimliches vorzugehen. Mit einer uralten Rakete starten die vier Astronauten, auf dem Mond treffen sie auf Außerirdische.
Diese bezeichnen sich selbst als Arkoniden und halten die Menschen für primitive Wesen, die voller Hass und Kriegslust stecken. Doch Rhodan findet ihre Schwäche heraus - er schlägt den Aliens einen gewagten Handel vor. Sein Ziel ist dabei klar: Mithilfe der märchenhaften Technik der Fremden will er die Menschheit einigen, um damit alle Kriege und Katastrophen für immer zu beseitigen ...

Christian Montillon - Episode 2: Utopie Terrania
Das Jahr 2036: Perry Rhodan und die Astronauten der STARDUST sind in der Wüste Gobi gelandet. In ihrer Begleitung ist ein Außerirdischer, der schwerkranke Arkonide Crest. Ihre Lage ist äußerst angespannt - Tausende chinesische Soldaten haben einen Ring aus Panzern und Geschützen um die Position der STARDUST gezogen.
Die Technik der Arkoniden schützt Perry Rhodan und seine Begleiter: Eine Energiekuppel sichert sie gegen den unaufhörlichen, schweren Beschuss der chinesischen Truppen. Trotz der kritischen Lage verliert Rhodan sein Ziel nicht aus den Augen: den Bau einer freien und unabhängigen Stadt. Zusammen mit arkonidischen Robotern startet er dieses Vorhaben - es ist die Utopie Terrania.
...weiterlesen

»Perry Rhodan: Silberedition: Das Konzil (078) - Suche nach der Erde«

gelesen von Tom Jacobs

Lordadmiral Atlan organisiert den Widerstand gegen die Invasoren des Konzils der Sieben - und die Suche nach der verschollenen Erde. Sein Weg führt ihn nach Andromeda, zu sterbenden, von Jahrzehntausende alten Ruinen übersäten Welten und zu einer mysteriösen Geisterflotte. Aber für vier seiner Begleiter erweist sich die Mission als ein Flug durch tausend Höllen...

Dieses Hörbuch enthält die Handlung folgender Hefte:
Nr. 680 „Strafplanet der Eroberer“ von H. G. Francis
Nr. 681 „Das Sonnen-Fünfeck“ von Kurt Mahr
Nr. 682 „Terror der Ungeborenen“ von Hans Kneifel
Nr. 683 „Das Mädchen von Lemuria“ von H. G. Ewers
Nr. 686 „Die flotte der Toten“ von William Voltz
Nr. 687 „Begegnung im Chaos“ von William Voltz
...weiterlesen
Leo Lukas

»Perry Rhodan: Lemuria 4 - Der erste Unsterbliche«

gelesen von Josef Tratnik

Durch einen Zufall stößt Rhodan auf ein riesiges Raumschiff, das mit nahezu Lichtgeschwindigkeit durch das All rast. Es ist eine Sternenarche, bewohnt von Menschen, die vor über 55.000 Jahren ihre Reise angetreten haben. Bald erweist es sich als Teil einer ganzen Flotte von Schiffen. Der Zweck der Archen bleibt im Dunkeln. Wer hat dieses gewaltige Projekt initiiert? Zu welchem Zweck? Und wie kann es sein, dass ihre Kommandanten Zellaktivatoren tragen, die sie unsterblich machen?

Rhodan tritt eine mentale Reise in die ferne Vergangenheit an. Er wird Zeuge des Baus der Archen und findet die Spur ihres Schöpfers. Sie führt nach Akon, in das blaue System...
...weiterlesen
Patrick Ness

»Sieben Minuten nach Mitternacht«

gelesen von Maria Furtwängler

Es ist sieben Minuten nach Mitternacht. Wie jede Nacht erwartet Conor bange den Alptraum, der ihn quält, seit seine Mutter unheilbar an Krebs erkrankt ist. Doch diese Nacht klopft etwas an sein Fenster und ruft seinen Namen: ein Wesen, das uralt ist und wild und weise - und das wie niemand sonst Conors Seele und seine geheimsten Ängste kennt...

Eine Geschichte nach der an Krebs gestorbenen Autorin Siobhan Dowd
...weiterlesen
Thorsten Havener

»Denk doch, was Du willst«

gelesen von Thorsten Havener

Wie werde ich beeinflusst und wie kann ich damit umgehen? Wie funktioniert Suggestion? Woran erkenne ich, ob mein Gegenüber mich anlügt? Das sind einige der Fragen, denen Thorsten Havener auf den Grund geht. Anschaulich erklärt er uns, wie wir im Alltag unbewusst gelenkt werden und wie wir uns dessen bewusst werden können. Zugleich zeigt er, wie wir selbst andere beeinflussen und gibt uns einen Einblick in die geheime Welt der Hypnose und Suggestion. Folgen Sie der Stimme von Thorsten Havener und wappnen Sie sich gegen die Manipulation Ihrer Gedanken. Dabei werden Sie nicht nur unterhalten sondern lernen zusätzlich mentale Stärke.
...weiterlesen

»Perry Rhodan: Silberedition: Das Konzil (077) - Im Mahlstrom der Sterne«

gelesen von Andreas Laurenz Maier

In der langen Geschichte der Menschheit war Perry Rhodans Plan ohne Beispiel: Die Erde, die Urheimat der Terraner, und der Mond sollten mit einem Sprung durch den Hyperraum an eine neue Heimat versetzt werden. Eine Heimat, die den Flotten der Laren und Überschweren, den neuen Herrschern der Milchstraße, entzogen sein sollte. Doch der tollkühne Sprung endet nicht in der erhofften Sicherheit: Erde und Mond rematerialisieren zwar reibungslos im Normalraum, aber nicht an dem vorgesehenen Zielpunkt. Perry Rhodan und die Menschheit finden sich in einem unbekannten Teil des Universums wieder, Millionen, möglicherweise sogar Milliarden Lichtjahre von der Milchstraße entfernt. Die Menschheit steht erneut am Anfang. Sie macht sich auf, ihre neue Heimat zu erkunden - und muss erkennen, dass eine dunkle Macht über dem 'Mahlstrom der Sterne' herrscht ...

Dieses Hörbuch enthält die Handlung folgender Hefte:
Nr. 676 „Im Mahlstrom der Sterne“ von Hans Kneifel
Nr. 677 „Das Erbe der Glovaaren“ von Clark Darlton
Nr. 678 „Zeus Anno 3460“ von William Voltz
Nr. 679 „Im Bannkreis der Pyramide“ von Ernst Vlcek
Nr. 684 „Die falschen Itrinks“ von Ernst Vlcek
Nr. 685 „Planet der Angst“ von H. G. Francis
...weiterlesen
Andreas Brandhorst

»Perry Rhodan: Lemuria 3 - Exodus der Generationen«

gelesen von Josef Tratnik

Man schreibt das Jahr 1327 NGZ. Nach einem tragischen Unfall stößt Perry Rhodan auf ein gigantisches Raumschiff unbekannter Herkunft. Mit einem kleinen Team dringt er in das Schiff vor - und kommt dabei einem Exodus auf die Spur, der über 50.000 Jahre vor unserer Zeit im sagenumwobenen Lemuria seinen Ausgang genommen hat. Doch was ist das Ziel dieser Reise?
...weiterlesen

»Perry Rhodan: Silberedition: Die Meister der Insel (029) - Der Zeitagent«

gelesen von Josef Tratnik

Immer noch befindet sich die CREST III, von den Meistern der Insel um über 50.000 Jahre in die Vergangenheit geschleudert, zwischen den Fronten der Haluter und der Lemurer. Nur dem geschickten Einsatz Perry Rhodans und dem unermüdlichen Einsatz der Mutanten ist es zu verdanken, dass die CREST III noch existiert. Doch noch immer gibt es keine Aussicht auf Rückkehr.

Dieses Hörbuch enthält die Handlung folgender Hefte:
Nr. 268 „Stoßtrupp in Zeit und Raum“ von Clark Darlton
Nr. 269 „Jagd auf den Zeitagenten“ von Clark Darlton
Nr. 270 „Ultimatum an Unbekannt“ von K. H. Scheer
Nr. 271 „Die Welt der Körperlosen“ von H. G. Ewers
Nr. 272 „Flaggschiff in Not“ von H. G. Ewers
Nr. 273 „Unter den Gletschern von Nevada“ von William Voltz
Nr. 274 „Zwischen Feuer und Eis“ von William Voltz

Die Handlung spielt im Jahr 2404. Die 1. Auflage der Hefte erschien 1966!
...weiterlesen
John Christopher

»Tripods 3: Der Untergang der dreibeinigen Monster«

gelesen von Torsten Michaelis

Der Kampf der Rebellen gegen die Beherrscher der Erde geht in die letzte Runde. Will und seinen Freunden gelingt es, einen der außer-irdischen Unterdrücker gefangen zu nehmen und so mehr über die Verhaltensweisen der fremdartigen Kreaturen zu erfahren. Der Angriff auf die drei Hauptstädte der Tripods steht bevor.
...weiterlesen
Lisa Jackson

»Danger: Das Gebot der Rache«

gelesen von Franziska Pigulla

Ein grausamer Serienkiller versetzt New Orleans in Angst und Schrecken. Er verbrennt, enthauptet oder vergräbt seine Opfer bei lebendigem Leibe. Detective Rick Bentz ermittelt unter Hochdruck. Als die nächste barbarisch entstellte Leiche gefunden wird, ein Heiligenmedaillon in der Hand, kommt dem Detective ein schrecklicher Verdacht: Könnte der katholische Heiligenkalender dem Mörder als Vorbild für diese Ritualverbrechen dienen?
...weiterlesen

»Perry Rhodan: Silberedition: Die Meister der Insel (028) - Lemuria«

gelesen von Josef Tratnik

Im Krieg zwischen den Galaxien erweisen sich die mysteriösen Meister der Insel als gnadenlose Gegenspieler der Terraner: Mit unerbittlicher Härte regieren sie seit Jahrtausenden die Galaxis Andromeda, und sie betrachten Perry Rhodans Vorstoß in ihren Machtbereich als einen Angriff. Sie setzen eine Waffe ein, mit der kein Mensch rechnen kann: Eine teuflische Falle schleudert die CREST III mit ihrer Besatzung mehr als 50.000 Jahre in die Vergangenheit - ohne Hoffnung auf Rückkehr in die Gegenwart...

Dieses Hörbuch enthält die Handlung folgender Hefte:
Nr. 262 „Der Masterplan“ von William Voltz
Nr. 263 „Sieben Stunden Angst“ von William Voltz
Nr. 264 „Die Invasion der Toten“ von K. H. Scheer
Nr. 265 „Das Zeitauge“ von H. G. Ewers
Nr. 266 „Die Tempel von Darak“ von H. G. Ewers
Nr. 267 „Rückkehr in die Gegenwart“ von Kurt Mahr

Die Handlung spielt im Jahr 2404. Die 1. Auflage der Hefte erschien 1966!
...weiterlesen
Hans Kneifel

»Perry Rhodan: Lemuria 2 - Die Schläfer der Zeiten«

gelesen von Josef Tratnik

Rhodan begibt sich als Passagier auf das Zivilraumschiff PALENQUE, um im Niemandsland des Ochent-Nebels Kontakt zu den Akonen aufzunehmen, den alten Erzfeinden der Menschheit. Doch es kommt anders: Die PALENQUE stößt auf ein riesiges Raumschiff, das mit nahezu Lichtgeschwindigkeit durch das All rast. Es ist eine Sternenarche, bewohnt von Menschen, die vor über 55.000 Jahren ihre Reise angetreten haben.

Wer hat diese Arche gebaut? Und zu welchem Zweck? Und wie kann es sein, dass sein Kommandant einen Zellaktivator trägt, der ihn unsterblich macht? Rhodans Fragen bleiben unbeantwortet, als ein akonischer Flottenverband das Schiff an sich reißt.

Rhodan bleibt nur der Rückzug - und die Hoffnung, dass eine zweite Arche Licht ins Dunkel bringt ...
...weiterlesen
Sarah Lark

»Im Schatten des Kauribaums«

gelesen von Dana Geissler

Der zweite Teil des farbenprächtigen Familienepos: meisterlich eingefügt in die Geschichte Neuseelands, verwoben mit den Traditionen der Maori

Neuseeland 1875: Vor Matariki liegt ein verheißungsvolles Leben. Sie ist Halb-Maori, Tochter der Einwanderin Lizzie und dem Maori-Häuptling Kahu Heke. Matariki wandelt mit Leichtigkeit in beiden Welten. Doch dann droht sie zum Spielball des Schicksals zu werden: Kahu Heke plant, das an die Europäer verlorene Land zurückgewinnen, und dazu bedient er sich seiner Tochter als Priesterin und Kriegsgöttin. Er sendet zwei Getreue nach Dunedin, um seine Tochter auf die Nordinsel zu »holen« ...
...weiterlesen
John Christopher

»Tripods 2: Das Geheimnis der dreibeinigen Monster«

gelesen von Torsten Michaelis

Die Rebellen haben den Beherrschern der Erde den Krieg erklärt. Will und seine Freunde sollen dem Geheimnis der Dreibeiner auf den Grund gehen und werden als Sklaven in die goldene Stadt der Außerirdischen eingeschleust. Eine fremde Welt, die überwältigende und böse Überraschungen bereit hält. Und die Zeit läuft ab, denn die Atmosphäre der Stadt laugt Menschen aus, lässt sie dahinsiechen. Will muss schnell einen Ausweg aus der tödlichen Falle finden.
...weiterlesen