Das News-Archiv:

Audible plant Akte X-Hörspiele

verfasst von Detlef Kurtz
am 13.04.2017 um 18:28

Amazon's Abo-Portal Audible hat in Amerika die Produktion von "The X Files: Cold Cases" mit einem YouTube-Video angekündigt. Ob es eine deutsche Version geben wird, ist bisher unklar. Die US-Version wird mit den Originalhaupt- und -nebendarstellern aufwarten können. Wie lang das Erlebnis sein wird, ist noch nicht mitgeteilt worden, dafür aber das US-Erscheinungsdatum. Am 18.7. werden Mulder und Scully erneut in den X-Akten schauen.

...weiterlesen

Verzaubert mit "Die Schöne und das Biest"

verfasst von Detlef Kurtz
am 25.03.2017 um 17:58

Die Realverfilmung von Disneys „Die Schöne und das Biest“ verzaubert nicht nur auf der großen Leinwand, sondern auch in deinen Ohren. Pünktlich zum Kinostart ist das Filmtonhörspiel und natürlich der Soundtrack erschienen. Letzterer präsentiert die schon bekannten Lieder aus der Zeichentrickversion, allerdings von anderen Darstellern gesungen. Die neue Interpretation wird gerade deswegen begeistern, auch wenn die meisten Lieder schon seit Jahrzehnten bekannt sind.

Von "Die Schöne und das Biest" gibt es folgende Tonträger:
- Filmtonhörspiel (CD)
-
Filmtonhörspiel (Audible-Download)
- Soundtrack, Deutsch (CD)
- Soundtrack, Deutsch (mp3-Download)
- Soundtrack, Englisch (CD)
- Soundtrack, Englisch (mp3-Download)

...und der Film, kann natürlich bereits vorbestellt werden:

- Blu-ray
- DVD
...weiterlesen

Termine bei Titania Medien (Update)

verfasst von Detlef Kurtz
am 09.03.2017 um 17:18

Titania Medien hat die Veröffentlichung neuer Folgen aus der Reihe Gruselkabinett nach hinten verschoben. Wir haben daher eine kleine Liste für euch gebastelt, damit ihr den Überblick behaltet!

16. März 2017
Sherlock Holmes 28 "Eine Studie in Scharlachrot" (2 CDs)

26. Mai 2017
Gruselkabinett 120 & 121 "Der Unsichtbare"
Gruselkabinett 122 "Die Insel des Dr. Moreau"
Sherlock Holmes 29 "Die Junker von Reigate"

28. Juni 2017
Gruselkabinett 123 "Die Zeitmaschine"
Gruselkabinett 124 & 125 "Der Krieg der Welten"
Sherlock Holmes 30 "Der bucklige Mann"
...weiterlesen

Die drei ??? und der neue Erzähler

verfasst von Detlef Kurtz
am 02.03.2017 um 18:39

Hörspiellegende Heikedine Körting hat es sich nicht nehmen lassen, eine wichtige Änderung für "Die drei ???" selbst zu kommunizieren. Es wird einen neuen ???-Erzähler geben!

Thomas Fritsch - der seit 2002 (Folge 104) diese Aufgabe übernommen hat - hört auf. Das Studio und natürlich auch wir Hörer, sind voller Dank für viele tolle Stunden mit ihm! Der neue Erzähler ist allerdings kein unbekannter. Axel Milberg wird ab der 187. Folge der neue Erzähler der erfolgreichsten Hörspielserie der Welt werden. Sie wird im Mai erscheinen!
...weiterlesen

BATMAN geht weiter!

verfasst von Detlef Kurtz
am 28.02.2017 um 18:08

Batman wird ab März wieder für Recht und Ordnung sorgen. Highscore Music hat die Fortsetzung der beliebten Serie angekündigt. Diesmal wird "Dead White" vertont. Die Miniserie wird aus drei Folgen bestehen.

Von "Batman: Dead White" werden veröffentlicht:
1: Donner (10.03.)
2: Flucht (14.04.)
3: Terror (19.05.)
...weiterlesen

Die Datenbank ist wieder da!

verfasst von Detlef Kurtz
am 15.02.2017 um 19:54

Wie zu bemerken war, gab es für ein paar Tage keine News mehr, weil eine Umsellung auf PHP 7 ein paar Befehle abgeschafft hat und somit das Script optimiert werden musste. Die Umstellung bewirkte auch, das die Umlaute plötzlich nicht mehr erkannt wurden. Der Fehler konnte, dank Kontakt zum 1und1-Hosting-Support, gelöst werden.
...weiterlesen

Random House: Design-Wettbewerb

verfasst von Detlef Kurtz
am 27.01.2017 um 18:58

Random House Audio lädt zum Mitmachen ein. Bis zum 31. Januar 2017 kann ein eigenes Hörbuchdesign einreichen. "Teilnehmen kannst Du mit allem, was Hörbuch-CDs schön verpackt: Hol Dir Bastelideen aus unseren Tutorials oder denk Dir etwas ganz eigenes aus – Deine Kreativität ist gefragt, wir lassen uns überraschen!", so der Verlag auf der eigenen Seite. Als Gewinn gibt es u. a. ein Besuch in einem Tonstudio.
...weiterlesen

Fundstück: Andreas Fröhlich beim BR

verfasst von Detlef Kurtz
am 13.01.2017 um 20:04

Andreas Fröhlich war zu Gast im BR-Rundfunk. Ein schönes, sympathisches langes Interview hat er dort geführt. Es geht nicht nur um die "Drei ???", sondern natürlich auch über seine Arbeit als Synchronsprecher.

Kommentar: Er lässt es sich allerdings auch nicht nehmen, wieder zu sagen, das die "Drei ???" nur in Sommerferien ermitteln, was eigentlich nie expliziet in den Folgen erwähnt wird...
...weiterlesen

???: Planetariumspecials bald auf CD & MC

verfasst von Detlef Kurtz
am 10.01.2017 um 17:52

„Die drei ???“ dürfen in drei zusätzlichen Fällen 2017 auf Verbrecherjagd gehen. Neben den regulären Folgen werden die „Specials“ herausgegeben, die derzeit in ausgewählten Planetarien in 3D-Sound präsentiert werden. Den Anfang macht „Das Grab der Inka-Mumie“. Alle drei Produktionen haben eine Überlänge, allerdings werden sie als normale Stereoversion auf CD und MC erscheinen. Die MC-Auflage wird limitiert sein, wie hoch die Auflage ist, wurde nicht genannt.

Die Planetarienspecials auf Tonträger:
Das Grab der Inka-Mumie (VÖ: 2 MCs - limitiert / VÖ: 24.03.2017)
Das Grab der Inka-Mumie (2 CDs - VÖ: 24.03.2017)

...und im laufe des Jahres:
...und der Tornadojäger (ca. Juni)
...und das kalte Auge (ca. August)

Wer die Folgen im besonderen 3D-Raumsound erleben möchte, ist weiterhin auf ein Besuch im Planetarium angewiesen. Die Folgen werden u. a. in Wolfsburg, Berlin und Jena aufgeführt. Eine genaue Liste gibt es auf den offiziellen ???-Seiten von EUROPA.
...weiterlesen

Klaus Dittmann verstarb im Dezember

verfasst von Detlef Kurtz
am 09.01.2017 um 19:15

Das Jahr 2016 ist vorbei, aber wer gedacht hat, das es nicht nochmal eine Todesmeldung nachreicht, der irrt. Wie leider erst jetzt bekannt wurde, ist Klaus Dittmann am 20. Dezember 2016 verstorben. Er war für das kommerzielle Hörspiel mehrfach im Einsatz, besonders gern auch in Gastrollen.

Hörspielrollen (eine Auswahl):
- Die drei ??? Kids (Kommissar Reynolds)
- Asterix (diverse Gastrollen)
- Luky Luke (Gastrollen)
- MindNapping 6 (Gastrolle als Arzt)
- Cpt. Future 1,2,6 (Gastrollen)
- Luky Luke

Auftritte im TV und auf der Bühne absolvierte er ebenso wie Lesunge auf Hörbüchern. Er wurde 77 Jahre alt.
** Danke an Martin Eckert für diesen Hinweis **
...weiterlesen

Eine H. G. Wells - Hörspielflut kommt!

verfasst von Detlef Kurtz
am 05.01.2017 um 20:19

Der eine oder andere Hörer wird es vielleicht schon gemerkt haben. Hörspiele nach den berühmten Autoren H. G. Wells werden plötzlich geradezu inflationär angekündigt. Woran liegt das? Es gibt im Urheberrecht die Klausel, das Werke, nach einer bestimmten Jahreszahl, „gemeinfrei“ werden. Das bedeutet, das jeder die Originale verwenden darf, ohne eine Lizenz zahlen zu müssen. Das ist u. a. auch der Grund warum es unzählige „Sherlock Holmes“-Interpretationen als Hörspiel gibt. Der Erfolg für diese Stoffe ist daran natürlich auch nicht ganz unschuldig.

Gleich vier deutsche Labels haben mitgeteilt, dass sie Wells umsetzen möchten. Titania Medien mit konkreten Artwork und Terminen, Imaga mit einer Ankündigung im letzten Jahr und Dreamland-Chef Thomas Birker in einem Kommentar in den sozialen Netzwerken. Letzte im Bunde sind die MediaBühne, die eine Version von „Krieg der Welten“ bereits produziert haben. Sie wird bei Lübbe Audio erscheinen.

Für alle, die sich interessieren, gibt es hier einen kleinen Ausblick!

Wells-Classics in Englisch von Big Finish Productions! Die Macher hinter den englischen Doctor Who-Hörspielen, bieten:

- The Invisible Men (VÖ: Januar)
- The First Men in the Moon (VÖ: März)
- The Shape of Things to Come (VÖ: Mai)
- The Island of Dr Moreau (VÖ: Juli)
- The Time Machine (VÖ: September)
- The War of the Worlds (VÖ: November)

Auf einer Sonderseite des britischen Anbieters gibt es bereits Hörproben und Trailer. Wer direkt dort kauft, bekommt bei dem Erwerb der CD automatisch Zugriff zur mp3-Version, sobald das Hörspiel veröffentlicht wurde. Titania Medien, die Produzenten der bekannten „Gruselkabinett“-Reihe wählen fast die gleichen Romane und Laufzeiten. Bei beiden Labels geht z. B. „Der Unsichtbare“ über 2 CDs.

- Gruselkabinett (120) & (121) "Der Unsichtbare" (VÖ: 16. März)
- Gruselkabinett (122) "Die Insel des Dr. Moreau" (VÖ: 24. April)
- Gruselkabinett (123) "Die Zeitmaschine" (VÖ: 24. April)
- Gruselkabinett (124) & (125) "Der Krieg der Welten" (VÖ: 26. Mai)

Es soll lieber eine Lesung sein? Kein Problem! Hörbuchlabels schlafen ebenfalls nicht. Gleich im Januar gibt es vom DAV "Krieg der Welten", gelesen von Andreas Fröhlich auf 4 CDs! Allerdings ist es keine eigene Produktion, sondern eine CD-Veröffentlichung einer Radioproduktion aus dem Jahre 2016.

Eine rosige Zeit für Wells-Liebhaber, denn eins ist klar: Jede Produktion wird ein wenig anders sein, allein schon von der Art, wie bisher die Produzenten ihre Werke umgesetzt haben!
...weiterlesen

Gratis Advents-Hörbuch bei der Telekom

verfasst von Detlef Kurtz
am 24.12.2016 um 16:10

Während die bekannten Hörbuchlabels gar nichts zur weihnachtlichen Zeit schenken, bietet der Telekommunikationsriese Telekom ein gratis Hörbuch. "Der magische Adventskalender"
kann, für eine begrenzte Zeit, via der bekannten Soundcloud gehört werden. Gelesen wird die weihnachtliche Geschichte von Rufus Beck
...weiterlesen

Die drei ??? ermitteln wieder auf LP

verfasst von Detlef Kurtz
am 02.12.2016 um 18:16

Die LP feiert ihr kleines Comeback. Immer mehr Musiktitel und Hörspiele erscheinen wieder auf LP. Justus, Bob und Peter übernehmen bekanntlich jeden Fall und daher gibt es auch „Die drei ???“ ab HEUTE wieder regulär auf LP. EUROPA teilt mit, das die LP in limitierter Auflage, neben MC, CD und Download, herausgegeben wird. Wie hoch die limitierte LP-Auflage ist, wurde nicht genannt. Wegen der langen Laufzeit werden die Hörspiele jeweils auf 2 LPs (im Set) erscheinen. Die MCs und CDs sind davon natürlich nicht betroffen!

Erschienen ist…
- Die drei ??? (184) "und der Hexengarten" auf LP
- Die drei ??? (184) "und der Hexengarten" auf CD
- Die drei ??? (184) "und der Hexengarten" auf MC
- Die drei ??? (184) "und der Hexengarten" auf Download

...und am 20. Januar 2017 kommt:
- Die drei ??? (185) "und der Mann ohne Augen" auf LP
- Die drei ??? (185) "und der Mann ohne Augen" auf CD
- Die drei ??? (185) "und der Mann ohne Augen" auf MC
- Die drei ??? (185) "und der Mann ohne Augen" auf Download
...weiterlesen

TKKG 200: Besuch beim Tonstudio EUROPA

verfasst von Detlef Kurtz
am 20.11.2016 um 17:01

Hamburg, 14.11. – Studio Körting. Die Aufnahmen von Folge 200 der beliebten Jugendkrimihörspielserie „TKKG“ sind im vollem Gange. Kein Grund, um nicht auch ein paar Schreiberlinge zum Thema einzuladen. Das von außen unscheinbare Haus in der Rothenbaumschaussee verbreitet, trotz vieler verwinkelnder Ecken, eine gemütliche Atmosphäre. Das Studio befindet sich ganz oben im Haus. Es kann über mehrere Treppen erreicht werden, oder durch einen kleinen Fahrstuhl. Eine Szene aus „Der große Coup“ wird zum Besten gegeben. TKKG (Sascha Draeger, Tobias Diakow, Manou Lubowski und Rhea Harder) sind mit Begeisterung bei der Arbeit. Die Nachgestellte Szene zeigt wieviel Liebe immer noch in den Produktionen steckt, wenn André Minninger und Heikedine Körting vor dem Mischpult sitzen. „X-en kommt für uns nur als Notlösung in Frage“, so meinen beide später.

Was wird die Hörer erwarten? Genau wie Folge 175 wird die 200. auf zwei CDs präsentiert! Frau Körting zeigt sich begeistert und teilt mit, das die 200. Folge das Wiedersehen bekannter Gäste ermöglicht. Die in verschiedenen Foren aufkommende Spekulation, das nach Folge 200 Schluss gemacht wird, wurde von Sascha Draeger entkräftet: „Die Serie wird noch ernst genommen. Das habe ich mir auch heute wieder versichern lassen“, erklärt er und setzt scherzhaft hinzu „Wir hören also 10 Jahre nach Hanni und Nanni auf“. Manou Lubowski ergänzt „Solang es uns Spaß macht, machen wir weiter! An einer persönlichen Altersgrenze machen wir das nicht fest!“. Aber wie alt sind die Sprecher? Sie antworten mit 14 bis 16 mit einem Grinsen, da sie natürlich TKKG meinen und nicht sich selbst. Auf die Frage nach der Lieblingsfolge konnten sich die vier Hauptakteure nicht einigen. Sascha Dreaeger und Manou Lubowski waren sich aber schnell einig, das die Jubiläumsfolge einiges bietet und die Fans sicherlich nicht enttäuscht.

Aber nicht nur humorvolle Fragen, auch an traurige Dinge wird sich erinnert. Heikedine Körting schildert, wie es damals war, als Veronika Neugebauer denk Kampf gegen ihrer Krankheit verlor. Zunächst sollte Rhea Harder nur 1 Folge einsprechen, während dieser Aufnahme, kam damals der Anruf: „Frau Körting ich weiß, dass sie gerade aufnehmen. Aber ich muß es Ihnen sagen, Veronika ist tot“. Obwohl dieses Ereignis schon Jahre her ist, sind Heikedine Körting und André Minninger immer noch sehr ergriffen. Rhea machte ihre Sache so gut, dass sie bis heute die Gaby geblieben ist.

Alle sind sich aber einig! Solang TKKG gehört wird, geht’s auch weiter! Bis „TKKG 200 - Der große Coup“ erscheint, geht aber noch einige Zeit ins Land: Das 200ste Abenteuer der TKKG-Bande wird voraussichtlich im März 2017 erscheinen und die doppelte Spiellänge umfassen! Neben den bekannten Figuren sind auch Stars wie Michael Lott und Gernot Endemann, der seit vielen Jahrzehnten wieder bei TKKG auftreten wird, mit dabei. Mehr wurde noch nicht verraten….sicher ist nur, es wird noch lange weitergehen !!
...weiterlesen

Elea Eluanda ist wieder da!

verfasst von Detlef Kurtz
am 18.11.2016 um 14:56

Als Kiddinx die Serie überraschend mit der 26. Folge in 2009 beendete, dachte niemand daran, das die liebenswerte Elea Eluanda ein Comeback bekommen würde. Zauberstern Records (Larry Brent, Faith) hat sich die Rechte gesichert und bringt die Serie als Neuvertonung erneut auf den Markt. Natürlich in enger Zusammenarbeit mit ihrer Schöpferin Elfie Donnelly, die auch schon viele Jahrzehnte mit Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg begeistert.

Los geht es mit einem neuen Abenteuer "Das Labyrinth der blauen Eulen", das heute veröffentlicht wurde. In der Hauptrolle ist erneut die sympathische Giuliana Jakobeit zu hören, die natürlich viel Spaß allen neuen und alten Hörern wünscht...

Ist etwas anders? Ja, da es ich nicht um Neuauflagen, sondern um ein Reboot handelt, gibt es auch Umbesetzungen. Der Lehrer Quirin Bartels wird nicht mehr von Peter Groeger gesprochen, sondern von Udo Schenk. Als Erzähler wird nicht Lutz Mackensy (Fünf Freunde, Hanni und Nanni), sondern Till Hagen fungieren. Die Hauptrollen sind wie gewohnt besetzt.

Neu erschienen:
1: "Das Labyrinth der blauen Eulen"
2: "Der Elefantengott "
3: "Ezechiel, die Weihnachtseule"

Geplant sind:
4: Arambolien in Gefahr (Frühjahr 2017)
5: Zechy und die Euleneier (2017)
6: Durch dick und dünn (2017)

...weiterlesen

Manfred Krug ist tot

verfasst von Detlef Kurtz
am 27.10.2016 um 20:03

Der deutsche Schauspieler Manfred Krug ist im Alter von 79 Jahren verstorben. Wie aus Pressemeldungen hervorgeht, sei der Berliner im Kreise seiner Familie friedlich eingeschlafen. Im deutschen TV war u. a. in der Serie "Auf Achse" im "Tatort" und natürlich auch "Liebling Kreuzberg" zu sehen. Im kommerziellen Hörspiel durfte er u. a. als Ermittler in der Maritim-Serie "Edgar Wallace" (Folge 1 bis 4) das Böse jagen.
...weiterlesen

Endlich erschienen: Star Wars-Hörbücher!

verfasst von Detlef Kurtz
am 17.10.2016 um 19:08

Es ist soweit! Die klassische Star Wars-Trilogie gibt es endlich als deutschsprachige Hörbuchausgabe. Wie bereits im April angekündigt, wurden die Lesungen mit der deutschen Stimme von Harrison Ford umgesetzt. Anlässlich der Veröffentlichung von Episode IV und V als Hörbuch hat Random House Audio auch ein kleines Interview mit Wolfgang Pampel online gestellt. Eine kleine Veränderung trübt ein ganz klein bisschen die Veröffentlichung. Das Hörbuch zu Episode VI wird etwas später als geplant veröffentlicht, während IV und V planmäßig erschienen sind.

Das ist aber natürlich noch nicht alles! 2017 wird nachgelegt, dann erscheinen die Hörbücher zu Episode I bis III. Passend zur Prequel-Trilogie werden die drei Produktionen von Philip Moog vorgetragen. Er ist die deutsche Synchronstimme von Ewan McGregor, der in den gleichnamigen Filmen als Obi Wan Kenobi zu sehen ist. Im Gegensatz zu den US-Ausgaben werden leider keinerlei Musik oder Effekte eingesetzt. Alle Ausgaben erscheinen als mp3-CD-Version.

Die deutschen Star Wars-Hörbücher im Überblick: ...und 2017 kommen:
...weiterlesen

"Inferno" im Kino und als Hörbuch

verfasst von Detlef Kurtz
am 10.10.2016 um 20:07

Zum Kinostart von "Inferno", dem 4. Robert Langdon Roman, hat Lübbe Audio erstmals die ungekürzte Fassung als mp3-CD-Version veröffentlicht. Die Produktion gab es lange Zeit nur bei Audible, oder als Download. Das XXL-Hörbuch wird - genau wie die gekürzte Variante - von Wolfgang Pampel gelesen.

Der erfahrene Schauspieler ist vor allem als die deutsche Stimme von Harrison Ford ein Begriff. Er leiht der Robert-Langdon-Reihe seit dem ersten Hörbuch seine Stimme. Es kam dazu, weil Dan Brown Robert Langdon als "Harrison Ford in Tweed" im ersten Buch beschrieb. Ursprünglich sollte sogar Ford die Rolle spielen, was er aber ablehnte.

Das ungekürzte Hörbuch wird vom Kinoplakat geziert und wurde auf 3-mp3-CDs gebannt. Es kann bei allen bekannten Hörbuchhändlern bezogen werden. Amazon.de hat es derzeit ein wenig günstiger im Angebot!

...weiterlesen

Ausgewählte Oktober Neuheiten

verfasst von Detlef Kurtz
am 03.10.2016 um 17:53

Der Herbst kommt, aber die Ermittler in der Hörspielwelt lassen sich davon nicht beeindrucken. Im Oktober geht Sherlock Holmes gleich zwei Mal auf Tour, einmal in der 26. Folge von Titania Medien und in zum 28. Mal bei Romantruhe Audio. Lübbe spendiert uns vier Veröffentlichung der alten "John Sinclair"-Serie von Tonstudio Braun und EUROPA schickt Hui Buh als "kleines Gespenst" auf Reisen. Der leider verstorbene Rolf Jülich (Reginald Bull in Perry Rhodan) wird als Inspektor Stone in "Edgar Wallace" 9 und 10 ermitteln. Ein Maritim-Klassiker der konsequent als liebevolle CD-Edition erscheint. Zu viel Krimi? Lieber ein Griff zu den Sternen? Kein Problem den Folgenreich und Greenlight Press sorgen für spannenden Science-Fiction-Nachschub. Viel Spaß beim Hören!

Neuheiten im Oktober:

Die Termine sind selbst recherchiert und haben daher kein Anspruch auf Vollständigkeit!
Mit dem Bestellen bei Amazon unterstützt du die Finanzierung dieser Fan-Seite!
...weiterlesen

Asterix, bald mit neuen Abenteuern!

verfasst von Detlef Kurtz
am 26.09.2016 um 19:22

Karussell wird den bliebten Gallier und seinen Dicken - Verzeihung - gut gebauten Freund Obelix auf neue Abenteuer schicken. Die Folgen 21 und 22 sind in Produktion. Bleibt alles wie geplant, kommt die Adaption des 21. Asterixbandes im Dezember 2016 auf den Markt. Auf die 22 müssen sich Fans bis Frühjahr 2017 gedulden.

In Vorbereitung:
- 21: Das Geschenk Cäsars (ca. 2. Dezember 2016)
- 22: Die große Überfahrt (ca. 3. März 2017)

Bisher sind 21 Asterix-Hörspiele erchienen (1-20 und 36).
Einen Überblick zur Serie gibt es HIER
...weiterlesen

Donald Arthur "Kent Brockman" ist tot

verfasst von Detlef Kurtz
am 22.09.2016 um 18:23

Donald Arthur ist im Alter von 79 Jahren verstorben. Der Schauspieler war vor allem in Trickfilmen eine feste Größe. In gleich zwei Kultserien sprach er witzige Nebenfiguren. Er war als "Chefkoch" in der umstrittenen Serie "South Park" im Einsatz, aber auch als liebenswerter Nachrichtensprecher Kent Brockman in "The Simpsons". Im Hörspielbereich war er leider sehr selten zu hören. Er sprach bei Maritim z. B. Emile Poiret, in der gleichnamigen kurzlebigen Serie.
...weiterlesen

Die drei ??? und der neue PC-Fall

verfasst von Detlef Kurtz
am 20.09.2016 um 22:38

USM wird im Oktober das zweite PC-Adventure veröffentlichen, das die Originalhörspielstimmen enthalten wird. Auf YouTube ist bereits kein kleiner Vorgeschmack von "Die drei ??? - Rätsel aus der Geisterwelt" zu sehen und zu hören.

Die drei ??? - Rätsel aus der Geisterwelt
Genre: Point&Click-Adventure
Herausgabe: Oktober 2016
Plattform: PC/Mac
Erhältlich bei Amazon.de u. a.



Das PC-Spiel wird im Oktober veröffentlicht und kann natürlich bereits bei den üblichen Verdächtigen vorbestellt werden! Onkel Titus wird dort von Rüdiger Schultzki gesprochen, ob er die Rolle auch in den Hörspielen übernehmen wird, ist uns derzeit nicht bekannt.
...weiterlesen

Neuheiten im September

verfasst von Detlef Kurtz
am 01.09.2016 um 20:39

Der Herbst steht vor der Tür und mit ihm gibt es viel Hörstoff. Lübbe punktet mit den obligatorischen John Sinclair-Veröffentlichungen, bestehend aus vier Klassikfolgen und einer neue Episode der aktuellen Serie. Maritim bringt uns Folge 7 und 8 der klassichen Edgar-Wallace-Serie. Europa schickt ihre bekannten Detektive auf Spurensuche. Für jeden Geschmack scheint also gesorgt zu sein! Viel vergnügen!

Neuheiten im September:

Die Termine sind selbst recherchiert und haben daher kein Anspruch auf Vollständigkeit! Mit dem Bestellen bei Amazon unterstützt du die Finanzierung dieser Fan-Seite!
...weiterlesen

John Sinclair 2000 kommt als Hörspiel

verfasst von Detlef Kurtz
am 13.08.2016 um 20:30

Lübbe Audio nimmt die Veröffentlichung des 2000. John Sinclair-Heftes zum Anlaß, auch eine Hörspieladaption zu dieser Folge zu präsentieren.

Am 8. November 2016 wird
"John Sinclair (2000) - Das Höllenkreuz"

als Doppel-CD erscheinen. Damit nicht alle 1999 Hefte gelesen werden müssen, um die Handlung zu verstehen, wird die Hörspielversion angepaßt, damit auch Quereinsteiger das Abenteuer verstehen können. Für Sammler wird auch eine "Limited Edition" produziert, die auf 3.000 Stück begrentzt ist.

Das Jubiläum wird aber auch Live gefeiert, denn in diesem Jahr findet der erste John Sinclair-Con statt. Weitere Infos gibt Bastei Lübbe Stück für Stück bekannt. Der Kartenvorverkauf des Events, der am 5. November in Köln stattfindet, hat bereits begonnen.
...weiterlesen

Abgehoben: Lufthansa und Audible

verfasst von Zucker Kommunikation
am 01.08.2016 um 20:08

Ab sofort können Lufthansa-Fluggäste auf allen Langstreckenflügen aus einer noch breiteren, aktuellen Auswahl an Hörbüchern wählen. Im Inflight-Entertainment-System sind jetzt insgesamt 60 Titel verfügbar – etwa um den Kindern die Flugzeit mit „Das Sams“ zu verkürzen, sich von den Management-Tipps von Fredmund Malik inspirieren zu lassen oder in Sebastian Fitzeks ausgezeichneten Thriller „Passagier 23“ einzutauchen. Möglich macht dies eine Kooperation mit Audible, dem weltweit führenden Anbieter digitaler gesprochener Audioinhalte. Das Angebot umfasst drei Hörbuchkategorien, die auf sämtlichen Lufthansa-Langstreckenflügen zur Verfügung stehen: Business, Entertainment und Kids. In jeder Kategorie bietet Audible sowohl zehn deutschsprachige als auch zehn englischsprachige Titel zur Auswahl.

„Wir wissen von unseren Hörern, dass sie insbesondere auf langen Reisen unseren digitalen Service sehr gerne und ausgiebig nutzen. Umso mehr freuen wir uns, dass dank der Partnerschaft mit Lufthansa nun noch mehr Menschen unterhaltsame Geschichten einfach und bequem an Bord hören können“, erklärt Nils Rauterberg, Geschäftsführer von Audible. Audible möchte mit der Kooperation vor allem den Hörbuch-Neulingen das Medium näher bringen: „Viele Fluggäste werden erstmals in den Genuss eines Hörbuchs kommen und diese Art des sinnvollen Zeitvertreibs sicher zu schätzen lernen. Inspirierende und unterhaltsame Geschichten, vorgelesen von beeindruckenden Stimmen – das ist jetzt auch über den Wolken möglich.“ Für Audible ist es die erste Partnerschaft mit einer Fluglinie weltweit.

Lufthansa verbessert durch die Kooperation mit Audible ihr Hörbuchangebot maßgeblich. „Hörbücher werden immer beliebter. Für unsere Fluggäste ist die breitere Auswahl an Entertainment eine erweiterte Option, die Zeit an Bord bestmöglich zu nutzen und den besonderen Lufthansa-Service zu erleben. Mit dieser innovativen Partnerschaft haben wir für jeden Fluggast das passende Hörbuch an Bord“, betont Alexander Schlaubitz, Vice President Marketing bei Lufthansa.

Interessant für Vielflieger: Nach sechs Monaten wird die Auswahl aktualisiert und 60 neue Titel für die zweite Hälfte des vereinbarten Kooperationsjahres integriert. Unter den angebotenen Hörbüchern sind Bestseller von Sebastian Fitzek, J.R.R. Tolkien und Bov Bjerg. In der Kategorie Weiterbildung stehen u.a. Fredmund Malik, Sheryl Sandberg und ein Englisch-Sprachkurs zur Auswahl, für Kinder gibt es beispielsweise die Geschichten „Die kleine Hexe“, „Mary Poppins“ und „Das Sams“. Die Hörbücher können an Bord kostenlos gehört werden.
...weiterlesen

Neuheiten im August

verfasst von Detlef Kurtz
am 30.07.2016 um 16:06

Der Sommer ist da! Da Helden nicht gerne schwitzen, machen fast alle bekannten Serien eine Pause. Lediglich John Sinclair lässt sich nicht von tropischen Temperaturen abhalten und ermittelt! Das Gleiche gilt auch für Oliver Dörings Foster, der zum vierten Mal Hörer begeistern wird. Wer es nicht überirdisch mag, der darf bei den Maritim-Klassikern von "Edgar Wallace" zugreifen, die erstmals auf CD erscheinen!

Neuheiten im August:

Die Termine sind selbst recherchiert und haben daher kein Anspruch auf Vollständigkeit! Mit dem Bestellen bei Amazon unterstützt du die Finanzierung dieser Fan-Seite!
...weiterlesen

Maritim: Edgar Wallace 4-12 bald auf CD!

verfasst von Detlef Kurtz
am 28.07.2016 um 20:50

WinterZeit, hat den Fachhandel die Termine der 4 noch verliebenen Edgar Wallace-Hörspielklassker genannt. Seit Juli gibt es die beliebten Klassiker endlich auf CD. Den Anfang machten Folge 1 und 2. Die 12teilige Serie bietet zeitlosen Hörspielspaß! Folge 1 bis 4 sind kindgerechter und in einer sehr freiven Interpretation des Stoffes, während sich Folge 5 - 12 an Jugendliche und Erwachsene richtet und wieder näher am Original bleiben. Die Serie bleibt aber dennoch etwas lockerer als die bekannte EUROPA-Serie. Wer sich diese Serie nicht entgehen lassen will, sollte zugreifen!

Edgar Wallace: Die Maritim-Originale auf CD:
...weiterlesen

Brent & Macabros Hörbücher eingestellt!

verfasst von Detlef Kurtz
am 21.07.2016 um 18:32

WinterZeit teilt mit, das aus rechtlichen Gründen alle Hörbücher zu original Dan Shocker-Romanen eingestellt werden müssen. Die Hörbuchserien "Larry Brent" und "Macabros" werden mit sofortiger Wirkung vom Markt genommen. Die bereits aufgenommenen Titel werden nicht mehr erscheinen. Die Serie "Larry Brent - Die neuen Fälle" ist davon nicht betroffen und wird künftig als reine Hörspielproduktion fortgesetzt und nicht mehr im bekannten Hörbuch/Hörspiel-Stil.

Das Originalstatement von Winterzeit:


Mit sofortiger Wirkung stellen wir die Produktion sämtlicher Produkte, die auf Originaltexten des Autors Jürgen Grasmück (Pseudonym: DAN SHOCKER) basieren, ein. Bedauerlicherweise haben die Erben Jürgen Grasmücks dem BLITZ-Verlag die weitere Produktion der CLASSICS-Hörbücher per Gerichtsbeschluss untersagt. Dem BLITZ-Verlag lagen demnach die notwendigen Nutzungsrechte an den Stoffen nicht vor. Die bereits fertig aufgenommenen Hörbücher “MACABROS CLASSICS 3 und 4” sowie “LARRY BRENT CLASSICS 6 und 7” erscheinen nicht mehr. Die alten Titel werden umgehend vom Markt genommen. Für die Hörer dieser Reihen (die bei den SHOCKER Fans äußerst beliebt waren) tut es uns wahnsinnig leid. Wir hätten sehr gern weitergemacht, weil wir die Romane lieben. Aber es liegt nicht in unserer Hand. Als letztes kleines Schmankerl haben wir den Rough Mix (SFX und Musik und Lautstärken sind nicht final! – wir haben die Arbeit an diesen Produktionen natürlich umgehend beendet) der ersten CD von MACABROS 3: Attacke der Untoten in unserem GOODIES Bereich zum kostenlosen Stream und/oder Download zur Verfügung gestellt. Vom Urteil nicht betroffen sind die neu verfassten Romane des BLITZ-Verlages. Diese dürfen vom Verlag als Hörbuch und/oder Hörspiel produziert werden. Wir werden die Reihe “Larry Brent – Neue Fälle” daher ab Folge 10 “DAS PESTMÄDCHEN” als Hörspielserie fortführen. Da wir aus diesem Grund die Texte bearbeiten und teils umfangreiche Neuaufnahmen durchführen müssen, wird sich die Veröffentlichung der weiteren Folgen auf unbestimmte Zeit verzögern. Sobald genaue Termine bekannt sind, werden wir dies mitteilen.
...weiterlesen

Erinnerung an Peter Pasetti

verfasst von Detlef Kurtz
am 08.07.2016 um 22:30

Peter Pasetti wäre heute 100 Jahre alt geworden. Für EUROPA wurde er gleich zwei Mal zur Kultfigur! Unvergessen als Erzähler Alfred Hitchcock in "Die drei ???" (1-64), oder als "Skeletor" in der Hörspielumsetzung von "Masters of the Universe". Für die Radiowelt übernahm er die Rolle des Sherlock Holmes, die er später auch in vier Europa-Hörspielen noch ein Mal übernahm. Herr Pasetti starb vor gut 20 Jahren (1996), aber seine Art und seine Spielfreude wird immer in Erinnerung bleiben.
...weiterlesen

"TKKG" bekommt einen neuen Karl

verfasst von Detlef Kurtz
am 01.07.2016 um 18:33

Wie EUROPA über Facebook mitteilt, wird Karl in TKKG eine neue Stimme bekommen. Das Label teilt dies relativ kurz und schmerzlos und vor allem ohne Begründung mit. Erst auf Nachfrage schreibt das Label auf Facebook: "Mit Niki konnten wir uns leider nicht auf einen neuen Vertrag einigen. Umso mehr freuen wir uns über die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit Rhea, Manou und Sascha."

Niki Nowotny wird durch Tobias Diakow ersetzt. Ab welcher Folge, wurde nicht verraten. Von den Hauptrollen wird es also künftig nur noch zwei aus der Urcrew geben (Tim und Klößchen).



Kommentar zur Meldung:
Wie bereits auf Facebook geschrieben, ist die Entscheidung ein wenig seltsam. Die noch verbleibenden Sprecher sind 50+ und daher wäre es wohl einfach an der Zeit, genau wie bei den ???, die schwere Entscheidung zu treffen, komplett zu tauschen. Allein, damit die Figuren wieder glaubwürdige Stimmen bekommen. Schade, das EUROPA diesen Weg nicht gehen möchte...
...weiterlesen

Neuheiten im Juli

verfasst von Detlef Kurtz
am 30.06.2016 um 19:30

Im Juli schickt Maritim den charmanten und gleichzeitig auch recht unverschämten "Oscar Wilde" in "Wilde & Holmes" zum vierten Tatort. Zeitgleich werden in Offenbarung 23 andere Geheimnisse näher recherchiert. Wo ermittelt wird, darf natürlich auch Sherlock Holmes nicht fehlen, der bei der Romantruhe das 26. Abenteuer erleben wird. Ohne Zweifel ist der Juli für Krimifreunde ein starker Monat.

Neuheiten im Juli:

Die Termine sind selbst recherchiert und haben daher kein Anspruch auf Vollständigkeit! Mit dem Bestellen bei Amazon unterstützt du die Finanzierung dieser Fan-Seite!
...weiterlesen

Danke fürs Feedback!

verfasst von Detlef Kurtz
am 29.06.2016 um 18:24

Ende Mai gab es die Aufforderung ein wenig Feedback zu senden. An dieser Stelle noch mal ein herzliches Dankeschön an alle, die sich so zahlreich beteiligt haben. Der Gewinner wurde bereits ausgelost und freut sich hoffentlich über das Hörspielpaket.

Die Teilnehmer waren sich einig, das die Seite als informative Anlaufstelle immer noch ihren festen Platz hat. Es wurden sich u. a. wieder Interviews gewünscht und das die Updates ein wenig häufiger stattfinden. Ob und wie die Wünsche berücksichtigt werden können, wird die Zukunft zeigen.
...weiterlesen

Kinohit "Warcraft" auch als Hörbuch!

verfasst von Detlef Kurtz
am 06.06.2016 um 14:32

Die Verfilmung der PC-Spielereihe "Warcraft" von Blizzard Entertainment sichert sich auch in der zweiten Woche den ersten Platz in den Kinocharts. Wem der temporeiche und unterhaltsame Streifen nicht reicht, der hat die Möglichkeit zum ungekürzten Hörbuch zu greifen, das von ABOD veröffentlicht wird!


** Warcraft **
Autoren: Chris Metzen und Christie Golden
Sprecher: Matthias Lühn
Format: 12 CDs
Länge: ca. 920 Min.
Veröffentlichungstermin: 7. Juni 2016
** Hörprobe **
Erhältlich bei Amazon.de und anderen Händlern!


Inhalt:
In Azeroth, dem Reich der Menschen, herrscht seit vielen Jahren Frieden. Doch urplötzlich sieht sich seine Zivilisation von einer furchteinflößenden Rasse bedroht: Orc-Krieger haben ihre, dem Untergang geweihte, Heimat Draenor verlassen, um sich andernorts eine neue aufzubauen. Als sich ein Portal öffnet, um die beiden Welten miteinander zu verbinden, bricht ein unbarmherziger und erbitterter Krieg um die Vorherrschaft in Azeroth los, der auf beiden Seiten große Opfer fordert. Die vermeintlichen Gegner ahnen jedoch nicht, dass bald schon eine weitere Bedrohung auftaucht, die beide Völker vernichten könnte. Statt sich zu bekämpfen, müssen sie nun zusammenhalten. Ein Bündnis wird geschlossen und zwei Helden, ein Mensch und ein Orc, machen sich gemeinsam auf den Weg, dem Bösen im Kampf entgegenzutreten – für ihre Familien, ihre Völker und ihre Heimat.



...weiterlesen

Neuheiten im Juni

verfasst von Detlef Kurtz
am 31.05.2016 um 20:23

Der Juni wird heiß! Wir meinen damit aber nicht das Wetter. Das Label Folgenreich, von Universal Music, hat sich die Vermarktungsrechte zur WDR-Hörspielserie "The Cruise" gesichert. Staffel 1 und 2 wird daher Ende Juni erscheinen. Es handelt sich um eine spannende Miniserie an Bord eines Schiffes. Die Sprecher sind allesamt bekannt durch Hollywoodfilme. Wir hören z. B. Tobias Meister (Kiefer Sutherland). Ansonsten geht es recht brav zu. Pünktlich zum EM-Start gibt es von EUROPA-Fußballfolgen. Ein Wunder das die obligatorische ???-Fußballfolge nicht mit dabei ist. Lübbe bietet vier weitere Klassiker.

Neuheiten im Juni:

Die Termine sind selbst recherchiert und haben daher kein Anspruch auf Vollständigkeit! Mit dem Bestellen bei Amazon unterstützt du die Finanzierung dieser Fan-Seite!
...weiterlesen

IMAGA holt sich Marco Göllner

verfasst von Detlef Kurtz
am 27.05.2016 um 18:39

Das Label IMAGA sicher sich Marco Göllner als zweiten Hörspielmacher! Er ist vor allem durch seine hochgelobte Krimiserie "Goldagengarden" und einigen "Dorian Hunter"-Folgen ein Begriff. Bei IMAGA wird er eine neue Serie ins Leben rufen, die unter den Titel "Fallen" starten wird. Labelmitbegründer Oliver Döring freut sich: "Marco ist einer der besten Hörspielmacher auf diesem Planeten, und 'Fallen' ist eine Serie, wie sie nur Marco entwickeln kann: bis ins letzte Detail durchdacht, fesselnd und aufregend neu.". Marco Göllner sieht dies ähnlich: "Ich fühle mich bei IMAGA sehr gut aufgehoben und freue mich, dass sie von meiner Arbeit begeistert sind und vor allem, dass sie mutig genug sind, etwas völlig Neues auszuprobieren." Die neue Serie wird als Mischling angekündigt, sie sei weder Horror, noch Science Fiction, noch Fantasy. Die Hörer dürfen gespannt sein, was auf die Ohren zukommt.

In einem Nebensatz zur Meldung, hat IMAGA auch angekündigt weitere "The Border"-Folgen zu produzieren, damit reagiert das Label auf Spekulationen aus einem einschlägigen Hörspielforum, das die Serie evtl. schon eingestellt sei...
...weiterlesen

Ein Hörspielpaket für deine Meinung!

verfasst von Detlef Kurtz
am 26.05.2016 um 15:49

HörNews.de soll verbessert werden! Schwups kommt es zu 142525 Fragen: Was interessiert den Leser dieser Seite überhaupt? Was fehlt? Was geht auf die Nerven? Wären Videos zur Verpackung interessant? Wäre eine Audio-Rezension passender, als nur Text? Einfach alles rund um das Thema die Seite zu verbessern!

Jetzt ist das Publikum gefragt. Für alle die eine eMail an gewinnspiel(at)hoernews.de senden und darin Lob und/oder Kritik senden, verlose ich ein großes Hörspiel/Hörbuch-Paket.

Bitte vergesst auch nicht eure _komplette_ Adresse anzugeben, für den Fall das ihr das Paket gewinnt. Die Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet und nicht an dritte weitergegeben. Wer keine Hörbücher hört (oder keine Hörspiele), möge dies in der Email auch anmerken, damit das Paket entsprechend bestückt wird.

Die Aktion gilt ab sofort und läuft bis zum 31.05.16
Über den Gewinn entscheidet das Los und der Rechtsweg ist ausgeschlossen!
...weiterlesen

IMAGA plant SF-Klassiker

verfasst von Detlef Kurtz
am 24.05.2016 um 20:08

Oliver Döring (Star Wars, John Sinclair, Foster) wird eine neue Hörspielreihe präsentieren. Das Label IMAGA wird sich Science-Fiction-Klassikern widmen. Als erstes werden Werke von H. G. Wells vertont. Den Anfang wird "Krieg der Welten" machen, weitere Klassiker wie "Die Zeitmaschine" und "Der Unsichtbare" sollen folgen. Ein Titel zur neuen Hörspielreihe wurde bisher nicht bekanntgegeben. Der Start ist für Ende 2016 oder Anfang 2017 vorgesehen.

Weitere "Big News" sollen am kommenden Freitag verkündet werden. Um was es gehen wird, verriet das Label nicht.
...weiterlesen

Bald auf CD: Edgar Wallace (Maritim)

verfasst von Detlef Kurtz
am 17.05.2016 um 18:35

WinterZeit, der Partner von Highscore Music, bringt uns ab Sommer einen heißersehnten Hörspiel-Klassiker erstmals auf CD. "Edgar Wallace", die 12teilige Maritim-Serie. Sie wurde vor einiger Zeit auch als Download veröffentlicht. Winterzeit verspricht eine erneute Tonüberarbeitung und möchte die Hörspiele in besserer Qualität als die bisherigen Downloads präsentieren. Los geht es am 1. Juli mit Folge 1 und 2.

Die Besonderheit der Maritim-Serie - die erstmals in den 80er Jahren auf LP und MC erschien - ist, das die ersten vier Folgen sehr kindgerecht aufbereitet wurden. Dort spielt Manfred Krug einen Ermittler, der zusammen mit Kindern die Fälle löst. Die damaligen Produzenten haben eine sehr freie Interpretation der Romane vorgenommen. Ab Folge 5 ändert sich der Grundton der Serie und bleibt bis zur letzten Folge näher am Original, was u. a. wohl auch an der Konkurrenz gelegen haben kann, denn fast zur gleichen Zeit gab es ebenfalls eine Edgar-Wallace-Serie von EUROPA...

Edgar Wallace: Die Maritim-Originale auf CD:
...weiterlesen

Uwe Friedrichsen ist tot

verfasst von Detlef Kurtz
am 02.05.2016 um 21:19

Der Hamburger Schauspieler Uwe Friedrichsen erlag am 30. April 2016 einem Krebsleiden. Er wurde 81 Jahre alt. Herr Friedrichsen war durch Theaterauftritte, zahlreiche TV- und Hörspielrollen und als Synchronsprecher ein Begriff. Seine Schauspielkarriere begann er bereits in den 50er Jahren.

Er lieh Peter Falk in den ersten zwei "Columbo" seine Stimme, später auch Stars wie Danny Glover in "Lethal Weapon". Im TV konnte er als Zollfahnder "Zalu" in der Serie "Schwarz, Rot, Gold" überzeugen. In den frühen 70er und 80er Jahre begeisterte er Kinder als "Uwe" in "Die Sesamstraße". Die Vielseitigkeit und die Eigenschaft sich in jede Rolle lebensecht reinzuversetzen verschafften ihn auch zahlreiche Hörspielrollen. Im kommerziellen Hörspielbereich sprach er mehrfach für EUROPA. In der 12teiligen Perry Rhodan-Serie sprach er den Titelhelden und absolvierte Gastauftritte in "Grusel" (Europa), "Die drei ???" und "Fünf Freunde".

Er hinterlässt eine große Lücke und wir wünschen allen Hinterbliebenen viel Kraft, um den Verlust zu verschmerzen.



Ausgewählte Hörspiele mit Uwe Friedrichsen: Hörbücher mit Uwe Friedrichsen:
...weiterlesen

Neuheiten im Mai

verfasst von Detlef Kurtz
am 30.04.2016 um 19:22

Der Mai bringt für die Ohren die fast schon obligatorischen vier Klassiker von Tonstudio Brauns "John Sinclair", die konsequent als CD-Neuauflage von Lübbe fortgesetzt werden. Für Verschwörungstheoretiker gibt es zwei neue Offenbarung 23-Folgen und wer Angst hat, das ihm die Decke auf den Kopf fällt, der kann beruhigt sein und Asterix 20 lauschen. Ein Abstecher nach Rocky Beach gibt es ebenfalls, doch seht oder besser hört selbst...

Neuheiten im Mai:
...weiterlesen

Wolfgang "Bud Spencer" Hess verstorben

verfasst von Detlef Kurtz
am 28.04.2016 um 19:09

Das Jahr 2016 meint es nicht sonderlich gut, mit Schauspiellegenden! Nachdem die deutsche Stimme von Tom Hanks (Arne Elsholtz) verstarb, muß heute ein weiterer starker Verlust verkraftet werden. Wie auch Synchronkreisen bekannt wurde ist Wolfgang Hess gestorben. Herr Hess lieh auch in „Herr der Ringe“ seine Stimme, wird aber unweigerlich mit Bud Spencer für ewig in Erinnerung bleiben. Markant, grummelnd, aber doch liebenswert, so klang er oft und vor allem im Zusammenspiel mit Thomas Danneberg in vielen Bud Spencer & Terence Hill-Filmen. Er hinterlässt eine große Lücke und wir wünschen vor allem seinen Hinterbliebenen viel Kraft und senden auf diesen Wege unser Mitgefühl!

...weiterlesen

Arne "Tom Hanks" Elsholtz ist tot

verfasst von Detlef Kurtz
am 26.04.2016 um 18:43

Wie aus der Synchronbranche zu erfahren ist, ist heute der Berliner Schauspieler Arne Elsholtz gestorben. Er lieh Hollywoodstars wie Jeff Goldblum (Jurassic Park), Bill Murry und Kevin Kline seine Stimme. Am bekanntesten ist er vermutlich als Stimme von Tom Hanks. Er sprach ihn seit „Forrest Gump“, wurde aber zuletzt durch Joachim Tennstedt in „Bridges of Spies“ ersetzt. Durch seine komödiantische Stimmenfärbung übernahm er oft auch humorvolle Rollen. In „Police Academy“ sprach er „Mahoney“ und in „Ice Age“ (1 bis 4) „Manni“ das Mammut. In den letzten Jahren war er auch in kleineren Rollen in kommerziellen Hörspielen (z. B. John Sinclair Sonderedition 2) zu hören.

...weiterlesen

EUROPA-Gründer A. Beurmann gestorben

verfasst von Detlef Kurtz
am 25.04.2016 um 17:11

Hasselburg, 25. April 2016 – Er träumte schon früh von einem politisch geeinten Europa und gab deshalb vor 50 Jahren seinem Hörspiel-Label ebenfalls den Namen des eurasischen Kontinents. EUROPA-Gründer Andreas E. Beurmann widmete seine Leidenschaft ebenso der klassischen Musik. Für ihn besaßen seine Cembali „die schönsten Saiten der Welt“. Seine weltweit bekannte Sammlung kostbarer historischer Instrumente hat er zum größten Teil dem Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe gestiftet. Er hat sie alle selber zum Klingen gebracht und bis zuletzt daran gearbeitet. Einen Namen gemacht hatte er sich als Musiker, Physiker, erfolgreicher Unternehmer und Produzent von Tonträgern. Er war Musikwissenschaftler an der Hamburger Hochschule, hat Bücher geschrieben und nicht nur als Gastgeber in Hasselburgs Herrenhaus oder in der großen Reetscheune schönste Konzerte veranstaltet. Ein erfülltes Leben. Nach Krankheit ist Andreas E. Beurmann gestern Abend im Alter von 88 Jahren in Hasselburg gestorben.

EUROPA, Sony Music Entertainment und die Hörspiel-Fangemeinde trauern um einen der Pioniere des Kinder- und Jugend-Hörspiels. „Ohne Andreas E. Beurmann würde es das Kinder- und Jugend-Hörspiel in seiner heutigen Form sicherlich nicht geben“, betont Arndt Seelig, Director Sony Music Family Entertainment/EUROPA. „Er hat als Unternehmer mit dazu beigetragen, dass Hörspiele Taschengeld-tauglich verkauft und damit zum Massenphänomen werden. Künstlerisch hat er seine große Vision umgesetzt, qualitätsvolle Hörspiele wie Kino im Kopf klingen zu lassen.“

Hörspiel-Fans wird Andreas E. Beurmann unter anderem als Onkel Titus in „Die drei ???“ unvergessen bleiben. Bis noch vor wenigen Jahren lieh er dem Onkel der drei Kultdetektive seine Stimme. Bis zuletzt hat Andreas E. Beurmann seine große Liebe zu klassischer Musik und Kunst gepflegt: als Musiker und Konzertveranstalter, als Pächter des von ihm und seiner Frau restaurierten Kulturgut Hasselburg und als Inhaber der größten privaten Musikinstrumente-Sammlung der Welt.

Geboren wurde Andreas E. Beurmann am 12. Februar 1928 in Sopot/Danzig. Als Sohn einer Konzertsängerin zog es auch ihn bereits in jungen Jahren zur Musik. Er lernte Klavier spielen und wirkte schon als Schüler als Musiker beim Sender Danzig mit. Nach dem Krieg studierte Andreas E. Beurmann in Köln und Göttingen Musikwissenschaft und Physik und promivierte über die Klaviersonaten von Carl Philipp Emanuel Bach. Anfang der 50er Jahre arbeitete er als Tonmeister beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Hamburg und lernte hier den amerikanischen Unternehmer David L. Miller kennen. Für ihn produzierte er ab 1958 unter dem Labelnamen „Somerset“ die „101 Strings“, klassische Musik in Unterhaltungsform mit 101 Streichern, die sich in den USA schnell als außergewöhnlich erfolgreich erwies.

Drei Jahre später gründete Andreas E. Beurmann gemeinsam mit David L. Miller die Firma „Miller International“ und wirkte anschließend einige Jahre als Mitglied der Geschäftsführung. Als er 1965 schließlich das Label EUROPA ins Leben rief, sollte sich die neue Plattenmarke schnell zum Kern des geschäftlichen Erfolgs des Unternehmens entwickeln. Die Sensation war damals der Preis von nur 5 Mark für eine Hörspiel-LP. Hinzu kam Beurmanns künstlerischer Ansatz, Hörspiele mit einem unterhaltsamen und didaktisch wertvollen Charakter zu produzieren, und die Kinder zugleich durch entsprechende Einblendungen ans Hören und Musizieren von klassischer Musik heranzuführen. Bis heute ist EUROPA ein Qualitäts- und Gütesiegel für Kinder- und Jugend-Hörspiele. Dabei basiert das unverwechselbare EUROPA-Logo ebenfalls auf einer Kreation von Andreas E. Beuermann.

Als EUROPA-Produzent brachte Beurmann gleich 1965 den „Struwwelpeter“ auf den Erfolgsweg, es folgten Kultserien wie die legendären Karl May- und Hui Buh- Hörspiele (1967 und 1970), aber auch zahlreiche Unterhaltungsmusik-Produktionen. Er entdeckte Sprecher Talente wie Hans Clarin und den legendendären Hans Paetsch für das Hörspiel.

Im Laufe der Jahre übertrug er die Produktions-Verantwortung Schritt für Schritt an Heikedine Körting, die er 1979 heiratete. Unter dem Pseudonym Bert Brac komponierte er aber weiterhin zahlreiche Musiken für die EUROPA-Hörspiele. Außerdem blieb Andreas E. Beurmann bis zum Beginn des neuen Jahrtausends künstlerischer Leiter und Programmchef aller EUROPA-Produktionen.

Gemeinsam mit Heikedine Körting verhalf Andreas E. Beurmann dem Kinder- und Jugend-Hörspiel zu bislang ungeahnten Erfolgsdimensionen mit Serien wie „Die drei ???“, TKKG oder Fünf Freunde, die bis heute von Heikedine Körting produziert werden und sich millionenfach verkaufen. Das von ihm gegründete EUROPA-Label ist zum Synonym für Kinder- und Jugend-Hörspiele geworden und prägte und prägt das Hörverhalten von ganzen Generationen.

Parallel zu seiner Leidenschaft für Hörspiele baute Andreas E. Beurmann als Sammler und Restaurator die weltweit größte private Sammlung historischer Musikinstrumente auf, die im Jahr 2000 zu großen Teilen als Schenkung an das Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg ging. Ebenfalls bis 2000 war Beurmann viele Jahre Dozent für systemische Musikwissenschaften an der Universität Hamburg, die ihn dafür 1989 zum Professor ernannte.

„Ich liebe Hörspiel – diese von Heikedine Körting formulierte Liebeserklärung an das Hörspiel galt auch für Andreas E. Beurmann und sie gilt bis heute für EUROPA“, sagt Arndt Seelig, Director Sony Music Family Entertainment/EUROPA. „Wir sind stolz auf unsere Wurzeln, die Andreas E. Beurmann gelegt hat, und wir freuen uns darauf, dass die Faszination unserer Hörspiele noch viele Generationen packen wird. Wir trauern um Andreas E. Beurmann und sind in Gedanken bei seiner Familie.“

„Ich hatte immer Freude und Spaß an meinen Tätigkeiten, das kann man ganz klar sagen. Mir ist es immer gut gegangen. Mein ganzes Leben war ein Glücksfall.“
Andreas E. Beurmann in einem seiner letzten Interviews zu 50 Jahren EUROPA im Sommer 2015.
...weiterlesen

Deutsche Star Wars-Hörbücher kommen!

verfasst von Detlef Kurtz
am 21.04.2016 um 19:37

Über Jahrzehnte gab es nur US-Hörbücher zu "Star Wars", dies wird sich 2016 ändern. Random House Audio wird in Deutschland "Star Wars"-Hörbücher herausgeben. Den Anfang machen gleich vier Hörbücher. Los geht es bereits im Sommer, mit "Das Erwachen der Macht" als Lesung. Gelesen von Stefan Günther, der Synchronstimme von "Finn". Die gekürzten Lesungen zur Ur-Trilogie werden geschlossen im Oktober veröffentlicht. Im Oktober folgen die drei Hörbücher, die natürlich niemand anderer als Wolfgang Pampel vortragen wird. Er ist die deutsche Stimme von Han Solo (Harrison Ford).

Leider ist bisher nicht geplant Hörbücher nach US-Vorbild zu produzieren. Es werden voraussichtlich keine Musik und Effekte verwendet. Die deutschen Titel erscheinen auf mp3-CDs.

Die deutschen Star Wars-Hörbücher im Überblick:
...weiterlesen

Winterzeit's Larry Brent - Umbesetzungen

verfasst von Detlef Kurtz
am 03.04.2016 um 23:41

Winterzeit - die Herausgeber neuer "Larry Brent"-Abenteuer als Hörspiel/Hörbuch-Hybrid - hat Umbesetzungen vorgenommen! Die Hauptrollensprecher der EUROPA-Serie sind nicht mehr mit von der Partie. Lediglich Rüdiger Schulzki als David Gallun bleibt den Fans der alten Garde erhalten. Dies gilt allerdings nur für die 9. Folge, da die Texte bereits eingesprochen waren.

Ab Folge 9 der Hörbuchreihe wird Larry Brent nicht mehr von Rainer Schmitt gesprochen, sondern von Tim Moeseritz. Sein Kollege Iwan Kunaretschew wird von Tilo Schmitz zum Besten gegeben. Beide sprachen die Rollen bereits auch in der Reihe "Larry Brent: Classics".

"Larry Brent" von Winterzeit:
...weiterlesen

Neuheiten im April

verfasst von Detlef Kurtz
am 31.03.2016 um 20:03

Der April bietet Für CD-Sammelbox-Fans neue TKKG und Fünf Freunde-Sets. Das Herz darf aber besonders auch bei Sinclair-Fans höher schlagen. Neben der Jubiläumsfolge von "John Sinclair: Classics", die neben einer regulären Folge auch eine Bonus-Disc von "Mein erster Fall" enthält, kommen auch 4 weitere Tonstudio-Braun CDs auf den Markt. Wer eher Verschwörungen mag, der ist bei Offenbarung 23 richtig!

Neuheiten im April:
...weiterlesen

Neuer Hui Buh holt alte Serie ein!

verfasst von Detlef Kurtz
am 30.03.2016 um 20:59

Wer hätte dies 2008 erwartet?! Als am 18. Januar 2008 die ersten Folgen der "Remake-Hui-Buh-Reihe" erschien, war die erste Reaktion: Das kann doch nix werden! Wer aber der Serie ein Ohr lieh konnte nicht anders, als weitere Abenteuer zu erleben.

Hilla Fitzen (Produktmanagerin, EUROPA) beauftragte das namenhafte Studio "STIL" (Edgar Allen Poe, Perry Rhodan: Sternenozean) mit der Bearbeitung. Sie holten Andreas Fröhlich als Erzähler und orientierten sich mit der Besetzung von Christoph Maria Herbst als König Julius an der Besetzung des Bully-Kinofilms. Gerüchten zufolge hatte EUROPA damals sogar vor Michael "Bully" Herbig als Hui Buh zu casten, doch ob dies stimmt, ist unklar. Der sympathische und vielseitige Stefan Krause schlüpfte in die Rolle und das so lieb, schrullig, humorvoll und spannend, wie es der Pechgeist erforderte. Im Februar diesen Jahres war es soweit: Die neue Serie überholte am 19. Februar 2016 die alte. Herzlichen Glückwunsch!!

Anmerkung: Warum so spät einen Artikel zu dem Thema? Wir waren im Februar im Urlaub und erst zur Rezension der 24. Folge wurde uns diese kleine Sensation bewusst. EUROPA selbst scheint es da aber wohl nicht anders zu gehen?!
...weiterlesen

Titania Medien verschiebt Saisonstart!

verfasst von Detlef Kurtz
am 22.03.2016 um 20:22

Titania Medien, die Macher von den bliebten Serien "Gruselkabinett" und "Sherlock Holmes" verschieben ihren diesjährigen Saisonstart. Das Label begründet das, auf der offziellen Seite, mit einen Krankheitsfall in der Familie. Die ersten Neuheiten werden daher im Juni erscheinen und nicht im Frühjahr. Den Anfang macht dieses Jahr "Der Kapitän der Polestar", aus der Feder von Sherlock-Holmes-Schöpfer Sir Arthur Conan Doyle.

Geplante Neuheiten: Wer über die oben verlinkten Amazon-Direktlinks bestellt, unterstützt die Finanzierung dieser privaten Seite. Dies ist natürlich auch per Pay-Pal-Spende möglich.

...weiterlesen

Steelbooks aus Rocky Beach!

verfasst von Detlef Kurtz
am 10.03.2016 um 20:47

EUROPA schaut sich Sammlerauflagen von der Filmindustrie ab und bringt Hörspiele im "Steelbook". Fünf Ausgaben einer limitierten Auflage präsentieren die ersten 10. Folgen der "Drei ???". Pro Ausgabe sind zwei CDs enthalten, mit jeweils einer regulären Folge. Die CDs sind "Picturedisc", das bedeutet, das das Covermotiv, statt der schlichten schwarzen CD, auf jeder Folge verwendet wird. Wie hoch die Auflage ist, wurde von EUROPA nicht verrraten. Wer nicht das Verlangen nach der gleichen Folge, in einer anderen Verpackung hat, der muß sich gedulden. Am 13. Mai 2016 erscheint die nächste reguläre Folge der Serie. Die Buchvorlage stammt aus der Feder des beliebten ???-Autors André Marx.

Neuheiten im März und Mai:
...weiterlesen

Ehrenpreis für "Die drei ???"

verfasst von Detlef Kurtz
am 09.03.2016 um 22:00

Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczeck und Andreas Fröhlich erhielten den "Deutsche Hörbuchpreis 2016" für das Lebenswerk. Natürlich für "Die drei ???", die seit 1979 im Studio Körting für EUROPA produziert werden. Wer die Preisverleihung im TV sehen möchte, sollte seinen Videoprogrammieren. Der WDR zeigt die Verleihung MORGEN gegen 23:30 Uhr.

Ein kurzer "WestArt"-Bericht zur Verleihung:
...weiterlesen